Freitag, 25. Juli 2008

Das neue Fernsehjahr mit Pro7

Quotenmeter.de präsentiert ProSiebens Pläne für das kommende Fernsehjahr (Ende 2008/Anfang 2009), und die wichtigsten Infos möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Unter anderem wird ProSieben den Mystery-Montag endgültig aufgeben, viel mehr wird der erste Abend der Woche ein Potpourri aus dem Pro7-Programm anbieten: Um 20.15 Uhr wird der Sender die neue Staffel der Simpsons ausstrahlen, im Anschluss folgt Crime (u.a. die siebte Staffel von 24) und Mystery (u.a. 4400, Eureka, Primeval und ab 2009 auch Lost).

Der Serien-Mittwoch bleibt in der Hand von Desperate Housewives und Grey's Anatomy. Doch neben der soapigen Kopie wird auch das Original am Mittwoch seine Heimat finden: Die einzigartige, oft kopierte, nie erreichte Serie aller Serie, Scrubs - Die Anfänger wird mittwochs um 22.45 Uhr seine neuen Episoden präsentieren, direkt im Anschluss der neuen Serie Samantha Who?

Im Bereich der eigenproduzierten Comedy wird ProSieben im kommenden Fernsehjahr neben Stefan Raab auch neue Stromberg-Folgen (yeah!) und Comedystreet (ok) und Switch Reloaded (yeah!) zeigen. Das größte Comedyhighlight sollte aber unbestritten die neue Staffel der einzigartigen Mystik- und Castingshow-Groteske The Next Uri Geller.

So lange Scrubs nicht abgesetzt wird, Lost einen brauchbaren Sendeplatz bekommt und die neue Staffel Uri Geller herrlich peinlich bleibt, wird der Fernsehzuschauer im neuen Jahr also viel zu lachen haben.

0 Kommentare:

Kommentar posten