Mittwoch, 29. Juli 2009

Düster. Dampf. Disney.

Das zerstörte Spaceship Earth aus Epcot, Monstro, der Earful Tower und Dampfbetrieb? Das ist seltsam, ein klein wenig verstörend und vor allem außerordentlich einfallsreich!

Was das ist? Angeblich handelt es sich um ein Konzeptbild zu Warren Spectors (bislang nur semi-offiziell angekündigten) Steampunk-Videospiel Epic Mickey. Sollte sich das als wahr erweisen, steht älteren Disneyfans ein atemberaubendes Spektakel bevor, denn die weiteren auf kotaku gezeigten Zeichnungen stehen dem oben abgebildeten, schaurigen Monstro in nichts nach.

Sofern das ganze wirklich wahr ist, fragt sich nur eins: Wieso nimmt Disney im Videospielbereich eine solch willkommen düstere Wandlung, während die Walt Disney Animation Studios 2011 einen neuen Winnie-Puuh-Film raushauen?

Und wieso ist bitte Micky die Hauptfigur eines solch finsteren, erwachsenen Videospiels und nicht etwa jemand, der wirklich dafür geeignet ist.

(P.S.: Wenn die Konzeptbilder am Ende doch unecht sind oder sich als verworfen herausstellen, bitte schlagt mich nicht. Man kann es ja nicht jedem Recht machen - der eine hätte zu Recht gerne einen Artikel zu dem Spiel, der andere ist ebenfalls zu Recht enttäuscht, wenn es am Ende ein lasches Disney-Jump'n'Run wird... Ich hoffe natürlich, dass das Spiel hält, was wir alle uns jetzt versprechen...)

1 Kommentare:

Marco Arndt hat gesagt…

Ich währe schon zufrieden, wenn das Spiel an die Qualität an den letzten Micky Spiel von Capcom rankommt, das vom Super Nintendo, gilt ja heute noch als kleiner Klassiker.

Aber noch lieber währe es mir, wenn es ein Konzept Bild von Kingdom hearts 3 währe, auf das Spiel warte ich schon sehnsüchtig.

Kommentar veröffentlichen