Sonntag, 9. August 2009

Die besten Suchbegriffe

Besucherstatistiken sind toll.
Nicht nur, dass man einen hübschen Egoschub bekommt, wenn die Besucherzahlen weiter ansteigen, nein, man bekommt vor allem auch einen Überblick darüber welche Artikel besonders beliebt sind. Die Anzahl der Kommentare ist dahingehend nämlich ein eher unzuverlässiges Instrument.

Manchmal kann man als Blogger durchseine Besucherstatistik aber auch zum Lachen oder Staunen gebracht werden. Man erfährt dank seiner Zahlen und Daten auch, welche Suchbegriffe zu einem führen. Und das, was die Leute im Internet suchen kann ebenso erstaunlich oder witzig sein wie die Tatsache, dass diese Suchbegriffe zu meinem Blog führen.

Um euch ein wenig an meinem Spaß mit meiner Besucherstatistik teilhaben zu lassen habe ich euch hier die bemerkenswertesten Suchbegriffe rausgesucht, die tatsächlich schon Leute zu meinem Blog geführt haben:

  • Keira Knightley Disney kleine Brüste
    Okay, daran bin ich natürlich selbst ein wenig Schuld, schließlich berichtete ich Mal darüber, dass sich Keira Knightley darüber beschwerte, dass Disney andauernd ihre Brüste künstlich vergrößerte (mit geschickter Make-Up-Arbeit in Fluch der Karibik und mit Photoshop auf dem Poster von King Arthur), aber dass Leute tatsächlich danach suchen...?!

  • Sir Donnerbolds Baustellen
    Mein ewiger Liebling unter den Suchbegriffen.
  • Jessica Alba Wichsvorlage
    Da werde ich mich wohl bei Lutz bedanken müssen, der Jessica Alba in den Kommentaren mal als jemanden bezeichnete, der allenfalls als Wichsvorlage taugt, und selbst dafür kaum geeignet sei. Ich bezweifle dass derjenige, der über Google nach diesem begriff suchte und dann auf meinen Blog zugriff das lesen wollte. (Eigentlich bezweifle ich, dass er überhaupt etwas lesen wollte...)
  • Eis Cool Musical 3 Zenjor Yeah!
    Da kann jemand wohl nicht richtig englisch...
    Das skurrilste an diesem Suchbegriff: Ich habe es ein paar Wochen später selber ausprobiert, und ich fand über Google überhaupt nicht zu meinem Blog.
  • Video Serie Mann mit langer Strähne
    Äh... joah...
  • Sir Tonnerboldts
    Ja, mein Name ist schon schwer zu schreiben...
  • Schneewittchen Video heiß
    Ob da jemand wirklich das hier gesucht hat?
  • schmutzige verdorbene verbotene geschichten
    Keine Ahnung, wie das zu mir führen kann. Hier fällt vielleicht öfter das Wort "verboten" (dank der deutschen Politik) und im Zusammenhang mit Grindhouse erwähnte ich sicher auch mal schmutzig, aber so in einem Rutsch?! Naja, eins muss man demjenigen lassen, der auf diesem Weg zu meinem Blog fand: Er hat offensichtlich mehr Vorstellungsvermögen als der Kerl mit dem Suchbegriff vorhin. Oder derjenige mit dem dritten Suchbegriff...
  • Sir Bagatellan
    Mein Name scheint echt schwierig zu sein...
  • Welche Unterwäsche trage ich unter einem knappen Minirock
    Woher soll ich das denn wissen? Bin ich dein Freund? Dein Stalker? Dein gruseliger Musiklehrer aus der zweiten Klasse? Frag' nicht mich, frag' den Spiegel in der nächstbesten Umkleide... Oder hat da jemand bei Google nach Kleidungstipps gesucht? Auch in dem Fall ist das hier die falsche Adresse. Ich bin ein Mann. Ich bin froh, wenn ich keinen Minirock tragen muss...
  • Sir Donnerbilds Bagatellen
    Hab' ich schon erwähnt, dass mein Name anscheinend schwer zu schreiben ist?

Nunja, das genügt für's erste... Doch dies werden sicher nicht die letzten tollen Suchbegriffe gewesen sein...

Siehe auch:

10 Kommentare:

Martin hat gesagt…

Also ich denke dein name macht es leuten die "nur-mal-von deinem-blog-gehört-haben" sichtlich schwer dich zu finden ;-)
Aber ändern solltest du ihn auf keinen Fall ist schließlich dein Markenzeichen mit trademark und so ;-)
Und zu den ganzen "schmutzigen" suche kann ich dir nur ein sagen: "The internet is for p0rn" ;-)

mfg
Martin

Anonym hat gesagt…

ja sollte jemand nach dem würstchen von Johny Dapp suchen, wirst du es sicher auch veröffentlichen XD.

Mortimer hat gesagt…

Ja ich kann mich erinnern an den Keira Knightley-Bericht. Aber war da nicht noch auch was wo sie Lindsay Lohan's Busen digital verkleinert haben in "Herbie- Fully loaded" oder so???

cimddwc hat gesagt…

Mit der Allgemeinbildung ist es in Sachen Barks/Fuchs offenbar nicht allzu weit her. :)

Die mit der Minirock-Unterwäsche-Frage wäre bei mir besser aufgehoben, so viele wie auf der Suche nach "ohne Höschen" (oder auch angezogene Varianten) bei mir landen...

Sir Donnerbold hat gesagt…

Ja, sobald es nicht mehr um "Dem Ingeniör ist nichts zu schwör" geht, erntet man doch wieder leere Blicke und muss mit Erklärungen anfangen...

Das mit dem Minirock hab' ich mir übrigens auch gedacht, als ich mir gestern mal ein paar deiner Suchbegriff-Sammlungen durchgelesen habe. Miniröcke scheinen ein viel bedeutenderes Thema zu sein, als ich dachte.

@Mortimer: Die Gerüchte um Lohans digitale Brustverkleinerung sind so weit ich weiß allesamt falsch, was ich auch hier ---> http://sirdonnerboldsbagatellen.blogspot.com/2008/02/knightley-ber-disneys-brust-make-up.html erwähnt hatte.
Die Gerüchte entstanden wohl an einem Tag, an dem die Boulevardblätter nichts zu tun hatten. *g*

Mortimer hat gesagt…

Danke, wird wohl so sein. Obwohl, bist du dir da auch wirklich sicher?
Habe das hier gefunden:

http://www.nzz.ch/nachrichten/kultur/aktuell/digitaler_jungbrunnen_fuers_geschaeft_mit_der_illusion_1.660806.html

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2007/0802/feuilleton/0003/index.html

http://www.theage.com.au/ffximage/2005/06/08/lohan_wideweb__430x283.jpg

http://www.beautyhobby.com/wp-content/uploads/2007/11/lindsay_lohan_breasts.jpg

Ich würde Disney ja alles zutrauen^^, natürlich hatte Lohan manchmal Implantate und dann wieder nicht usw., aber angeblich soll sie zur Drehzeit des Herbie-Films eben riesengroße Implantate gehabt haben, na ja...
Übrigens soll im "Superman Returns"-Film auch etwas verkleinert worden sein:
http://3.bp.blogspot.com/_MDSRxq33MgA/R0HH6p91Q1I/AAAAAAAAAFM/m5CUkUakMhM/s1600/Superman%27s%2Bbulge.jpg+

Was da stimmt und was nicht, kann nur diese, streng geheime Firma sagen:

http://www.lolavfx.com/

Sozusagen Photoshop für Hollywood, Chirurgie ohne Schmerzen....

glg

Sir Donnerbold hat gesagt…

Natürlich kann man so ein Dementi auch als Lüge einstufen, aber warum sollte man darüber lügen, wenn man auch gar nichts sagen könnte:

http://www.cinematical.com/2005/06/06/herbie-director-denies-lohans-breasts-digitally-diminished/

Andi hat gesagt…

Hey geil, endlich geht's mal um die wichtigen Dinge im Leben. Um Titten!
Nein ich bin keiner dieser pseudo-intellektuellen Heinis, der versucht mit einem sarkastischen Kommentar ein Ende einer sinnlosen Diskussion herbeizurufen, ich meine das wirklich ernst! XD

Wenn ihr noch ein bisschen weiter macht, darfst du dich wirklich nicht mehr über die Suchbegriffe wundern. Schreibe noch einen Artikel über Bier und du hast die meistbesuchte Seite im Netz. Oder zumindest von mir XD

Sir Donnerbold hat gesagt…

Über eine Brüste-Diskussion freust du dich, den bislang zeigfreudigsten Beitrag in der Geschichte dieses Blogs (http://sirdonnerboldsbagatellen.blogspot.com/2008/12/riskante-fummel-eine-hitliste-la-mode.html) verteufelst du dagegen? Ich werd' nicht schlau aus dir. ;-)

Lutz hat gesagt…

Hehe... habe das jetzt erst gesehen. Ich bin derzeit rechnerlos und daher auch so still in letzter Zeit. aber reinschauen tue ich schon noch hin und wieder.

Ich muss aber schon sagen, dass mich das mit der Wichsvorlage Jessica Alba sehr amüsiert. So kannst du dein Blog einer vollkommen neuen Zielgruppe öffnen :-)

Kommentar veröffentlichen