Samstag, 29. August 2009

Neues zu Pixars potentiellem Dino-Projekt?

Gestern kamen erste Gerüchte auf, dass Pixar an einem Dinosaurier-Film arbeitet (siehe hier).

Anscheinend steckt da etwas größeres dahinter, als zuerst gedacht. David A. Price, der Autor von Pixar Touch wies nämlich den Autor vom Pixar Blog darauf hin, dass einige dinobegeisterte Pixarmitarbeiter vor kurzem einen Trip nach South Dakota unternahmen und sich dort auf die Spuren der riesigen Schreckensechsen begaben.
Wie der treue Fan weiß, unternehmen Disney- und Pixarcrews traditionell Forschungsreisen, bevor sie einen neuen Film in Angriff nehmen. So führte eine Reise die Ratatouille-Crew nach Paris und vor der Produktion von Der König der Löwen ging es für die Disney-Künstler nach Afrika.

Auf dem persönlichen Blog von Pixar-Mitglied Austin Madison kann man sogar bereits kurze Berichte von dem Trip bestaunen.

Da kein bereits etablierter Regisseur mit an Bord war, müsste man eigentlich weiter davon ausgehen, dass nur ein Kurzfilm in Arbeit ist, da Pixar gewöhnlich nur erfahrene Regisseure an die Langfilme lässt. Allerdings ist mir bislang kein Kurzfilm bekannt, für den extra eine Recherchetour gemacht wurde...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen