Freitag, 6. November 2009

Von "Epic Mickey" zu "Prep & Landing" und "Oben" - Was es im Moment sonst so über Disney zu berichten gibt

  • Küss den Frosch: Auf The Disney Blog gibt es ein hübsches Interview mit Bruce W. Smith zu hören, dem Schöpfer der Serie Die Prouds, dem Zeichner von Kerchak in Tarzan und Dr. Facilier in Küss den Frosch. Er spricht unter anderem darüber, wie der Bösewicht des kommenden Zeichentrickfilms entworfen wurde und wie es ist stilistisch moderne Würze reinzubringen ohne dabei den Stil der "Old School" zu verletzen.
  • Oben - Poster: Auf Collider könnt ihr euch die wunderschönen Retroposter für Oben in Topqualität ansehen. Außerdem könnt ihr einige davon hier erwerben. Falls ihr genug Geld dafür übrig haben solltet.
  • Oben - Premiere: Ratet mal, wo die Premiere der Oben-DVD und Blu-ray gefeiert wird... Pixar zelebriert dieses Ereignis in der beliebten Eisdiele Fentons Creameryin Oakland, Kalifornien. Diese Eisdiele kommt auch in Pixars erfolgreichem Film Oben vor, und wenn das Mal nicht Grund genug ist dort zu feiern, dann weiß ich auch nicht weiter. Die Feier ist für die Öffentlichkeit zugänglich und beinhaltet ein tolles Rahmenprogramm. Pixar-Künstler werden zeigen, wie man ihre Filmcharaktere zeichnet, man kann sich mit Carls Haus fotografieren lassen, es gibt ein Gewinnspiel und extra für diesen Abend (und NUR für diesen Abend) wird ein Spirit of Adventure-Eisbecher angeboten. Wem dies ein Flugticket wert ist: Die Party startet am 10. November um 17 Uhr.
  • Epic Mickey: Variety blickt hinter die Kulissen des heiß erwarteten Videospiels. Einiges davo ist mittlerweile bekannt, aber manches habe ich bislang anscheinend geflissentlich überlesen oder es wurde bisher tatsächlich nicht bekannt gemacht. Demnach ist Disney endlich aufgewacht unr realisierte, dass man mit ein und der selben Figur durch unterschiedliche "Verpackungen" verschiedene Zielgruppen ansprechen kann. Da Epic Mickey nur schwer von 5-jährigen gespielt werden kann, wird das Spiel der Zielgruppe von Micky Maus Wunderhaus nicht plötzlich ein erschreckendes Bild ihres Helden liefern.
  • Miramax: Laut The Wrap wollen die Weinsteins den Studionamen "Miramax Films" vom Disney-Konzern zurückkaufen. Ob der Name allein die Weinsteins wieder zurück zu ihrer alten Erfolgsserie führen wird? Naja, ich bezweifle es...
  • Prep & Landing: Disneys kommendes Weihnachts-Fernsehspecial Prep & Landing hat jetzt eine eigene Webseite, voll mit Trailern, Ausschnitten und Making ofs. Sieht gut aus...

0 Kommentare:

Kommentar posten