Sonntag, 14. Februar 2010

Und sie bleibt DOCH schulterfrei!

Vor wenigen Wochen fuhr ein Schock in die Glieder der Disneyfanbevölkerung: Rapunzel war im neusten von Disney veröffentlichten Bild nicht weiter schulterfrei! Neeeein! Beraubte Disney uns etwa sämtlichen Hoffnungen auf die laszivste Disney-Prinzessin und packt die schnuckelige Kleine in spießige 08/15 Kleider? Da nützt auch die kecke Pose auf dem Bild nichts, wir wollen eine Kontroverse, die sämtliche "Tiana ist ja bloß Macchiato-farben und nicht wirklich Schwarz!"-Beschwerden in die Ecke drängt!

Tja, die ersten Bilder vom Mattel-Merchandising zum kommenden Disneyfilm Tangled scheinen zu bestätigen, dass sich das Blondchen mindestens einmal im Laufe des Films umziehen darf (ob wir das ebenfalls zu sehen bekommen?). So sehr habe ich mich echt noch nie gefreut, eine Barbie zu sehen, wie vorhin, als ich dieses Bild erblickte:
Yiiiiehaaa! Bekommen wir also doch unsere heißen Ausblicke auf nackte Rapunzel-Schultern!

Mattels Spielzeugbeschreibung enthüllt außerdem, dass das Pferd im Film (was wäre ein Disneymärchen ohne Pferd?) Maximus heißt, und dass Rapunzel mit einem Chamäleon namens Pascal befreundet ist. Schulterfreie Prinzessin und ein Chamäleon? Im selben Film?! Das rockt!







Puuuhhh... und das alles ohne einen einzigen Tropfen Rum... Den Karnevalswahnsinn hier in der Gegend zu vermeiden scheint mir nicht zu bekommen...

5 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Außerdem verrät uns der Flechtmechanismus auf dem Bild, dass es eine "putzige Tiere flechten Rapunzel einen Zopf" Sequenz geben wird, vermutlich noch mit Workingsong ähnlicher Hintergrundmusik?

Sunshine hat gesagt…

Jaaa, ein Pferd kommt auch vor! :)) Dann bleibt mir wohl nix anderes übrig, als den Film gucken zu gehen. ;)

Nackte Prinzessinnen-Schultern könne mich jetzt nicht sooo reizen, aber vielleicht wird ja auch den weiblichen Zuschauern was geboten (außer dem Pferd*g*).

Jaguar D Sauro hat gesagt…

Ein Chamäleon...

...Okay, das ist mal ein interessantes Tier um es einer Prinzessin des Disney-Franchise beizustellen: Schneewittchen hatte Waldtiere, Cinderella Mäuse, Dornrösschen das, was Schneewittchen hatte, Arielle hatte Fabius und Sebastian, Belle hatte verzauberte Gegenstände, Jasmin hatte Radscher, Pocahontas den Waschbären und den Kolibri, Mulan (Disney zählt sie als Prinzessin, warum auch immer...) hatte Mushu und Krilin, Giselle (sehe Mulan) hatte Pip, Tiana hatte einen Alligator (nicht KROKODIL, da bestehe ich drauf, deutscher Übersetzter) und ein Glühwürmchen und Rapunzel hat also...ein Chamäleon. Interessant wo das herkommt. Ich meine, speilt der Film im REGENWALD oder so? Egal, Chamäleons kicken Ärsche. Wo es herkommt will ich trotzdem gerne wissen.

Naja, sie ist Schulerfrei, daher sehe ich gerne drüber weg...

Anonym hat gesagt…

@Jaguar: Alligatoren gehören zu den Krokodilen :P

chaosmacherin hat gesagt…

Diese Barbie will ich =O auch wenns mir mehr um die "§haarflechte-tiere" geht =D

Kommentar veröffentlichen