Samstag, 24. Juli 2010

Jack Sparrow sucht keine Crew, und selbst wenn, dann ganz sicher nicht uns

Captain Jack Sparrows spezielle Comic-Con-Botschaft über Pirates of the Caribbean - On Stranger Tides. In HD. Erfahrt, was der einfallsreichste Pirat der sieben Weltmeere definitiv, ganz sicher nicht vorhat, und welche Rolle unsereiner nicht damit zu tun hat.



(Und hier gibt's den ersten Trailer in voller Länge)

11 Kommentare:

Steve hat gesagt…

Oh Mann: Jetzt geht es endlich richtig los! =) Freue mich auf jeden Fall auf den Film.

Und natürlich: *schaut sich verstolen um* Awesome! *der halbe Mercedes Benz seines Nachbarn fliegt in die Luft* Muhahaha!

Clochette hat gesagt…

Schick!

Aber liegt es an mir, oder hat sich unser guter Jack in der Zwischenzeit doch etwas optisch weiterentwickelt? Speziell die Haare kommen mir extrem hell vor...

Sunshine hat gesagt…

Da konntest du dann wohl doch nicht widerstehen, den Clip zu posten. Bei der Quali... *g* *vorfreu*

@ Clochette: Auf der Zone wird bereits ausgiebigst darüber diskutiert, was am Kostüm gleichgeblieben ist und was sich verändert hat. Hm, sind es Fäden in den Haaren, oder sind sie von der Sonne ausgebleicht? Eine Reaktion auf Bloody Marys? Wird er alt?...
Ähm, ja. Das ist echte Mysterien hier! Wenn interessiert schon der blöde Jungbrunnen oder ZOMBIES, wenn man über Haar diskutieren kann! (Jack Sparrow ist so ein Mädchen!). *g*

Optisch hat sich defintiv irgendwie was getan. Ich glaub, die machen das extra, damit die Fans was zum Gucken haben. *g* "Wo hat der denn den Krimskrams wieder her?!"

Sir Donnerbold hat gesagt…

Ich hatte den Clip schon beim Comic-Con-Disney-Round-Up gepostet, aber jetzt in hoher Qualität und un-abgefilmt, da hau ich den gerne nochmal raus. ;-)

Sir Donnerbold hat gesagt…

Achja, PS: Die schon neckisch beäugte Diskussion kommentier ich natürlich nicht weiter. Wer will schon über Filminhalte und Jacks Argumentationsmuster reden, wenn man über Haare reden kann. :-D

Sunshine hat gesagt…

Verständlich, den Clip kann man gar nicht oft genug sehen. ;)

Es geht immer um Haare! Die Haare müssen was hermachen, sonst taugt der ganze Film nichts!
Wie sollen Zombies und Meerjungfrauen bitteschön gegen Jacks Haare und Assecoires ankommen? Keine Chance. ;)

Er hat seine Mama wieder vom Gürtel abgemacht. Kommt vielleicht bei den Chicas nicht so gut an, wenn ständig Mama an ihm dranhängt.

Sir Donnerbold hat gesagt…

Oder er hat sie mit einem der Zombies verkuppelt, um seinen Hals wieder einmal aus der Schlinge zu ziehen.

Sunshine hat gesagt…

Let's not go there, please! *shudders*

Sir Donnerbold hat gesagt…

Ich stell's mir eher amüsant vor.
Zombie zupft an Jacks Haaren herum. Jack sieht Zombie angewidert an. Zombie zupft an Jacks Mantel, wandert Richtung Süden... Jack macht einen hastigen Ruck, seine Mutter wackelt. Zombie macht große Augen... "Du magst meine Mutter? Ja, sie ist ein nettes Kerlchen. Hehe... *Mutter abmach* Also, vielleicht wollt ihr euch besser kennenlernen?" *Mutter mit weit ausgestrecktem Arm vor sich herhalt, wegwerf, Sparrow-Wegrenn-Modus*

Clochette hat gesagt…

Hey, über die Meerjungfrauen hab ich mich schon gefreut (mit langen HAAREN!) und Zombies bieten gewöhnlich wirklich keinen so hohen Anschauungswert - von leichten Ausnahmen (siehe Finale Teil eins) abgesehen.

Sunshine hat gesagt…

@ Sir D.: Wenn es die Zombies ausm Buch sind, hätten sie sich nicht so verhalten. Im Übrigen auch nich wie die aus "Zombieland", so nebenbei bemerkt. Wie gesagt, ich fand sie einfach creepy.
Aber, ja, v.a. der patentierte Sparrow-Wegrenn-Modus passt hier sehr gut.^^

@ Clochette: Irgendwie müssen ja die echten Brüste bedeckt werden, da bietet sich eine entsprechende Frisur an. *g*

Kommentar veröffentlichen