Sonntag, 8. August 2010

Christina Aguilera: Trailer für "Burlesque"

Der Bruder des Pussycat Dolls-Gründers Robin Antin dreht ein buntes, burlesques Musikspektakel mit Cher und Christina Aguilera. Was erwartet uns, ein neues Chicago oder eher Showgirls?



Mrrmmmäääh... Dem ersten Trailer nach zu urteilen wird's irgendwas dazwischen, mit Tendenz zu den Showgirls.

Vielleicht finden wir so wenigstens etwas Futter für das Nostalgia Chick. Denn everybody got AIDS an' shit!




(Mehr vom Chick gibt's hier - und ja, ich weiß, dass diese Videos von ihr ein paar Monate alt sind, aber die passen gerade so schön...)

2 Kommentare:

Sunshine hat gesagt…

Ha, was soll's, der Soundtrack wird sicherlich meinen Geschmack treffen, und mehr will ich gar nicht (die Aguilera gefällt mir eben besser, wenn sie "Back to basics" macht statt "Bionic"...).

Ich geh's gucken, das ist ein Chickflick mit Tanzen und Singen und so. ;P

Und wenn's eher wie "Showgirls" wird... nun, das wäre ja auch unterhaltsam.

Mortimer hat gesagt…

Hhmm, wie viele Schönheits-OPs hatte Cher eigentlich schon bis jetzt?! Ich meine, die Frau ist jetzt 64 Jahre alt und sieht aus wie 30, sie hat kein einziges Fältchen im Gesicht...
ABER dafür kann sie es auch überhaupt nicht mehr bewegen, im Trailer zeigt sie nahezu null Mimik.
Es gibt übrigens Gerüchte, dass die Firma Lola VFX für diesen Film Cher's Augenbrauen digital nach "bewegen" musste, weil sich ihre Stirn und Brauen in Echt gar nicht begwegten...

Kommentar veröffentlichen