Montag, 30. August 2010

Jake Gyllenhaal & Anne Hathaway: Viagra - Der Film

 Bis gerade eben habe ich von dem Film ja absolut gar nichts mitbekommen: Jake Gyllenhaal und Anne Hathaway spielen in einer Tragikomödie über den Viagra-Erfinder mit! Kommt passend zu David Finchers Drama über die Facebook-Schöpfer, allerdings tendiere ich hier zum Urteil "Zufall".

Der Streifen heißt in den USA Love and other Drugs, ein deutscher Titel steht noch nicht fest. Fox überlegt den US-Titel entweder zu übersetzen oder mit einem dämlichen Untertitel zu versehen. Alternativ gäbe es, wie mir geflüstert wurde, die Möglichkeit ihn Die Chemie der Leidenschaft oder Risiko & Nebenwirkung zu nennen. Falls das wer von Fox liest: Chemie der Leidenschaft klingt aufregender und intelligenter und besser!



Deutscher Starttermin ist voraussichtlich der 6. Januar 2011.

4 Kommentare:

Steve hat gesagt…

Wie schon in meinem Beitrag geschrieben, guter Trailer. Was der Name angeht: Wie wäre "Hart und herzlich"? Oder "Liebe ist ein hartes Geschäft?"

Sir Donnerbold hat gesagt…

Tzzz, hatte ich glatt vergessen, dass der Trailer bei dir auch schon zu sehen war. *patsch* Jaja, das Alter... *blaue Pille einwerf*

Dr-Lucius hat gesagt…

Du verwechselst da was: Die blauen Pillen sind nicht für die Durchblutung des Gehirns...
Aber naja, nach langen Nächten im WWW kann das schon mal passieren (s. mein neuer Kommentar unter Rent a Donnerbold: He's a Heavy Metal Pirate) LOL

Sir Donnerbold hat gesagt…

Der Gag war schon beabsichtigt, das traust du mir doch zu, oder? ;-)

Kommentar veröffentlichen