Dienstag, 24. August 2010

Kinderspionage mit Jessica Alba

Gute Filme mit Jessica Alba sind schnell aufgezählt. Doch Alba hat allen Anschein nach einen neuen besten Freund in Hollywood, der dies verändern könnte: Robert Rodriguez. Nach Sin City und Machete arbeiten Alba und der vielseitige Mariachi unter Hollywods Regisseuren ein weiteres Mal zusammen. Statt der letztes Jahr angekündigten Comicadaption steht aber ein anderes Projekt an. Laut Heat Vision wird Jessica Alba die Hauptrolle in Spy Kids 4: Armageddon (oder Spy Kids 4: All The Time In The World, je nachdem, wen man fragt) übernehmen.

Die Dreharbeiten zum neuen Spy Kids-Teil sollen nächsten Monat beginnen und, typisch für Rodriguez, ist für den Film ein Budget von unter 30 Millionen Dollar anvisiert. Wie schon Teil 3 wird auch dieser Film in 3D zu sehen sein. Alba spielt darin eine zurückgezogene Agentin und Mutter dreier Kinder, wovon zwei die neuen "Spy Kids" sind und einen Superschurken aufzuhalten haben, der den Lauf der Zeit stoppen möchte.

Spy Kids ist nicht gerade der Rodriguez-Film, von dem ich fiebrig eine Fortsetzung erwarte, gut fand ich die Reihe dennoch. Selbst wenn Teil 3 zu "gimmicky" war. Mal schauen, ob Rodriguez noch neues zu seiner alten Idee beitragen kann oder uns eine Katastrophe wie Sharkboy & Lavagirl erwartet.

5 Kommentare:

Mirco hat gesagt…

Was sind das hier auf einmal für freizügige Fotos? :D

Isosceles hat gesagt…

Hast du was dagegen? :P

Mirco hat gesagt…

Natürlich nicht 8)

Kevin Kyburz hat gesagt…

Offensichtlich hat Sir D aus der Fotoserie auch noch das Foto ausgewählt, auf dem am wenigsten Stoff zu sehen ist:

http://www.newstoob.com/media/images/2009/01/0126_jessica-alba-gq-sexy-010.jpg

:P

Sir Donnerbold hat gesagt…

Nicht ganz: http://cdn.buzznet.com/media/jj1//2007/05/alba-gq/jessica-alba-gq-magazine-03.jpg

Kommentar veröffentlichen