Freitag, 29. Oktober 2010

"Tron Night" für zuhause

Ihr konntet nicht an der großen Tron Night teilnehmen? Oder wart ihr tatsächlich im Kino und möchtet dieses Erlebnis bis zum Kinostart von Tron Legacy frei nach belieben wiederholen? Keine Sorge, es kann Abhilfe geschaffen werden, denn dank Walt Disney Studios Schweden gibt es die Tron Night nun für zuhause und unterwegs.

Gut, gut, es ist nicht die komplette Tron Night, aber immerhin 1/23 des Preview-Materials. Um genauer zu sein, stellte Disneys schwedische Dependance einen Teil der ersten begegnung zwischen Sam Flynn und Olivia Wildes Figur Quorra online:



Alleinstehend ist dieser kurze Clip nicht besonders aussagekräftig, aber mit dem während der Tron Night gezeigten Material im Hinterkopf kann ich euch sagen, dass Olivia Wilde einer der ganz großen Pluspunkte dieses Films werden dürfte. Und das hat bei einem visuellen 3D-Erlebnis wie Tron Legacy, welches zudem Musik von Daft Punk auf der Habenseite verbucht hat, durchaus etwas bedeuten.

Weiterführende Artikel:

0 Kommentare:

Kommentar posten