Montag, 28. Februar 2011

Reingehört 40: And the Oscar goes to... You know...

Lange erwartet, urplötzlich vorbei: Die Oscars 2011. In einem witzigen, leidenschaftlichen und ausführlichen Podcast-Special sprechen Jan Schlüter, Fabian Riedner, Sebastian Lätsch und ich über die Gewinner und Verlierer der 83. Verleihung der Academy Awards. Außerdem gehen wir auf die Show-Aspekte ein: Wie haben sich die Jungmoderatoren James Franco und Anne Hathaway geschlagen, welche Laudatios sind uns im Gedächtnis geblieben, welche Dankesreden werden in die Geschichte eingehen? Und natürlich: Was fanden wir denn so alles Scheiße...?

Hört euch mit an, wie ich meine Verschwörungstheorien über Rapunzel-Komponisten Alan Menken vom Stapel lasse, welche Filme Fabian und Jan während der Oscar-Nacht vermisst haben und wie sich Basti und ich über Inception die Köpfe einschlagen! Das alles und viel mehr im neusten Quotenmeter-Podcast!

2 Kommentare:

Cooper hat gesagt…

@Sir D.
Super-früh-Aufsteher... Ich höre mal einen Podcast an! ... Der Einstieg zieht sich etwas, dafür kommt der Poscast als Kurzbericht noch ganz gut themenbezogen in Fahrt.
Du warst ja reichlich müde. ;-)

Ich muss sagen durch Nach-/Mitlesen des Live-Blogs zu den Academy Awards / Anhören des Podcasts komme ich persönlich schon mal auch ohne Live-TV-Erlebnis aus. Sofern es so recht "Highlight"-arm daherkommt.

So - nun ist der Kaffee alle und ich muss weg. Read you Sir D. ^__^

LG in einen frischen Tag. Cooper

Anonym hat gesagt…

KEine Verschwörungstheorien im Podcast, oder ich hab sie überhört ;_;

Kommentar veröffentlichen