Sonntag, 15. Januar 2012

69. Golden Globes: Prognose und Blogging-Ankündigung


Diejenigen unter euch, die einfach nur wissen wollen, ob ich auch dieses Jahr live in Blogform die Verleihung der Golden Globes kommentieren werde, können nun eigentlich zu lesen aufhören. Der Titel verrät ja alles. Jepp, auch dieses Jahr werde ich mir die Nacht um die Ohren schlagen, um mich darüber aufzuregen, wie langweilig doch die TV-Kategorien bei den Globes sind. *g*

Anderweitig versuche ich mich nun auch als Globe-Orakel. Die komplette Liste aller Nominierungen findet ihr hier, und nachfolgend die garantiert todsichere Liste der anstehenden Gewinner:

Bester Film – Drama
Es wird gewinnen: The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten
Es sollte gewinnen: Derzeit wäre ich für The Help oder Gefährten (nein, nicht bloß weil Touchstone sie in die Kinos bringt)

Bester Film – Komödie oder Musical
Es wird gewinnen: The Artist
Es sollte gewinnen: The Artist oder Midnight in Paris

Bester Animationsfilm
Es sollte und wird gewinnen: Rango

Beste Hauptdarstellerin – Drama
Es sollte und wird gewinnen: Ronney Mara – Verblendung
Der generelle Favorit ist ja Meryl Streep für Die eiserne Lady weshalb ich sie auch in meiner Prognose für Quotenmeter.de eingebunden habe. Und wenn man einer Schauspielerin einen Überraschungssieg zutraut (paradox, nich'?), dann The Help-Frontfrau Viola Davis. Aber ich wage mich hier auf einen wackeligen Ast und sage, dass Rooney Mara geehrt wird. Die Globes sind öfter mal "kommerzieller" als die Oscars. Nicht, dass Verblendung ein Popcorn-Unterhaltungsstreifen sei, aber er findet aufgrund seines Genres und seinem berühmten Regisseur sowie der populären Vorlage ein größeres Publikum als die ganzen Programmkino-Dramen. Zudem wird ja gerne gemutmaßt, dass sich die HFPA eher mal abspricht. Ist ja auch nicht schwer, die Jury ist wesentlich kleiner, als der Pool an Oscar-Wählern. Verblendung hat bei den Globes nur zwei Nominierungen aufzuweisen, also könnte man die grandiose Hauptdarstellerin stellvertretend für den gesamten Film ehren. Ich halt's für offensichtlich, mal sehen, ob meine jeglichen Experten den Stinkefinger zeigende Logik obsiegt ...

Bester Hauptdarsteller – Drama
Es wird gewinnen: George Clooney – The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten
Es sollte gewinnen: Ryan Gosling – The Ides of March – Tage des Verrats

Beste Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical
Es wird gewinnen: Michelle Williams – My Week with Marilyn
Es sollte gewinnen: (Noch) ungesehen wünsche ich es Charlize Theron für Young Adult

Bester Hauptdarsteller – Komödie oder Musical
Es wird gewinnen: Jean Dujardin – The Artist
Es sollte gewinnen: Jean Dujardin vollbrachte die anspruchsvollste Leistung, Ryan Gosling (Crazy, Stupid, Love) die coolste wie charismatischste und Owen Wilson (Midnight in Paris) war sehr, sehr ansprechend. Ich würde mich für jeden von ihnen freuen.

Beste Nebendarstellerin
Es wird gewinnen: Jessica Chastain – The Help
Es sollte gewinnen: Jessica Chastain oder Bérénice Bejo – The Artist
Aus irgendeinem mir unerklärlichen Grund gilt Octavia Spencer aus The Help als Favoritin. Wer also mit seinem Tippzettel auf Nummer Sicher gehen will, ist mit ihr wohl besser aufgehoben. Nur verstehe ich nicht, weshalb. Sie hat zwar die witzigste Rolle in The Help, aber das allein macht übelicherweise nicht einen Globe-Sieg aus. Zumal das meiste des Humors eher aus dem Skript kommt. Sie ist nicht schlecht, keinesfalls, aber als Gewinnerin sehe ich sie wirklich nicht. Chastain ist ähnlich witzig, macht aber auch einen ergreifenden Wandel ins tragische. Zudem spielte sie in Tree of Life mit, was man ja bei der Wahl heimlich mitberücksichtigen kann.

Bester Nebendarsteller
Es wird gewinnen: Christopher Plummer – Beginners
Es sollte gewinnen: Albert Brooks – Drive oder Viggo Mortensen – Eine dunkle Begierde

Bester nicht-englischsprachiger Film
Es sollte und wird gewinnen: Die Haut, in der ich wohne (Spanien)

Beste Regie – Kinofilm
Es wird und sollte gewinnen: Michel Hazanavicius – The Artist

Bestes Drehbuch – Kinofilm
Es wird und sollte gewinnen: Woody Allen – Midnight in Paris

Beste Musik – Kinofilm
Es wird und sollte gewinnen: Ludovic Bource – The Artist

Bester Orginalsong – Kinofilm
Es wird gewinnen: The Living Proof – The Help - Mary J. Blige
Es sollte gewinnen: Keiner der nominierten Songs. Muppets 4 Win!

Beste TV-Serie – Drama
Es wird gewinnen: Homeland
Es sollte gewinnen: Boardwalk Empire

Beste Hauptdarstellerin / TV-Serie – Drama
Es wird gewinnen: Claire Danes – Homeland
Es sollte gewinnen: *kein Anschluss unter dieser Nummer*

Bester Hauptdarsteller / TV-Serie – Drama
Es sollte und wird gewinnen: Bryan Cranston – Breaking Bad

Beste TV-Serie – Komödie oder Musical
Es wird gewinnen: Modern Family
Es sollte gewinnen: Glee

Beste Hauptdarstellerin / TV-Serie – Komödie oder Musical
Es sollte und wird gewinnen: Zooey Deschanel – New Girl

Bester Hauptdarsteller / TV-Serie – Komödie oder Musical
Es wird gewinnen: Matt LeBlanc – Episodes
Es sollte gewinnen: Johnny Galecki – The Big Bang Theory

Beste Miniserie
Es wird gewinnen: Downton Abbey
Es soll gewinnen: Mir sowas von egal ...

Beste Hauptdarstellerin in einer Miniserie
Es wird gewinnen: Kate Winslet – Mildred Pierce
Es soll gewinnen: Mir immer noch egal ...

Bester Hauptdarsteller in einer Miniserie
Es wird gewinnen: Idris Elba – Luther
Es soll gewinnen: Mir immer noch total egal ...

Beste Nebendarstellerin – TV
Es wird gewinnen: Evan Rachel Wood – Mildred Pierce
Es soll gewinnen: Mir immer noch absolut total egal ...

Bester Nebendarsteller – TV
Es wird gewinnen: Peter Dinklage – Game of Thrones
Es soll gewinnen: Wer auch immer es verdient hat.

Siehe auch: 

3 Kommentare:

Zoori hat gesagt…

Freu mich schon wie ein Schnitzel auf Deinen Live-Blog zu den Globes. Da gibts doch immer was zu lachen, wenn schon die Veranstaltung an sich nicht zu viel her geben sollte (ok, eine Gervais-Moderation bietet doch einiges an Unterhaltungswert...man fürchtet sich mehr vor den Oscars^^). Bin dann mal vorschlafen...

Antje hat gesagt…

Ich werde mir dann heute gemeinsam mit dir die Nacht um die Ohren schlagen. Da ich mich ja nun aber kenne, gehe ich davon aus, das ich nichtmal mehr die erste Kategorie mitkriegen werde, da ich mich vorher bereits ins Land der Träume verabschiedet habe. Von daher freue ich mich schon darauf, morgen in deinem Blog nachzulesen, was ich alles verpasst habe *g*.

*Kaffee und Redbull-Buffet aufbau* :-)

Antje hat gesagt…

... da fällt mir ein: du magst ja gar keinen Kaffee. Nehm ich stattdessen Cola. ;-)

Kommentar veröffentlichen