Freitag, 22. Juni 2012

Zwei Gründe, weshalb es ein toller Freitag ist

Endlich wieder zwei Film-News, die meine Endorphine kitzeln!


Charlie Sheen wurde für Machete Kills gecastet. Der Sitcomstar und Pornstarbesteiger wird in Robert Rodriguez' Fortsetzung seiner Fake-Trailer-Realisierung den Präsidenten der USA spielen und ist somit die jüngste Casterweiterung eines Films, der bereits Danny Trejo, Jessica Alba, Sofia Vergara, Mel Gibson, Michelle Rodriguez, Demian Bichir, Amber Heard, und Zoe Saldana umfasst.


Die argentinische Kinoseite Cine1 glaubt, ein vorläufiges aber authentisches Poster für Tarzan 3D gefunden zu haben. Das Design kommt mir sehr fanmade rüber, aber Cine1 kam auch als erstes an die offiziellen Wreck-it Ralph-Poster, also halte ich meinen Freudentaumel in Zaum, während ich schon einmal zuversichtlich zur Sektflasche geifere. Tarzan gehört für mich zu den Disney-Meisterwerken, die sich besonders stark für eine 3D-Neuveröffentlichung eignen und ich wäre überaus positiv überrascht, wenn Disney sich bei seinen 3D-Starts nicht allein von Pixar und der Diamond-Edition-Reihe leiten lässt. Burbank, bestätigen bitte!

Update: Ach, es war zu schön um wahr zu sein, Tarzan 3D wurde als Fake bestätigt. :-(

1 Kommentare:

Isosceles hat gesagt…

Baumsurfen in 3D? Bin dabei!

Kommentar veröffentlichen