Montag, 16. Juli 2012

Nostalgia Chick: Top Eleven Favorite Movies

Ich habe es ja eigentlich längst eingestellt, hier im Blog Videos von ThatGuyWithTheGlasses zu posten, da ich mittlerweile davon ausgehe, dass wirklich jeder, der auch nur ansatzweise die Zielgruppe dieser Webseite ist, sie auch kennt, weshalb meine Postings dazu überflüssig geworden sind.

Heute möchte ich aber eine Ausnahme machen und doch noch einmal ein Video in meinen Blog einbinden. Als Sehempfehlung für jeden, der das Nostalgia Chick noch nicht kennt oder nicht (mehr) guckt. Seht es als mein Ersatz dafür, dass ich als Facebook-Verweigerer kein "Gefällt mir!" anklicken kann oder als mein Fan(boy)-mäßiges Gejubel. Denn nie zuvor habe ich bei einer Hitliste von TGWTG so oft freudig meine Arme in die Höhe gehoben, weil mich die Rangliste dermaßen begeistert. Von den elf genannten Filmen kann ich neun Stück nur wärmstens empfehlen, der Rest befindet sich entweder auf meiner Liste der Streifen, die jeder außer meiner Wenigkeit mag oder ist mir bislang gänzlich unbekannt (und wird es vielleicht auch bleiben, denn das Thema reizt mich nicht wirklich).

Und so manche der neun von mir geliebten Filme auf dieser Hitliste hätten auch gar keine so üblen Chancen, auch auf meiner ewigen Bestenliste zu landen. Da ich aber so schnell keine aufstellen werde, vertröste ich euch hiermit:

3 Kommentare:

Trulu hat gesagt…

Das gute an der Liste ist, dass nicht so viele Standard-Antworten drinne stecken, eigentlich nur der Herr der Ringe. Das ist aber auch der einzige Film aus der Liste, welcher es auch in meine Top 11 geschafft hätte.

Dass Wall-e und Pan's Labyrinth so weit oben stehen, kann ich nicht nachvollziehen.
Wall-e ist gut, wird aber überschätzt, viele Pixar Filme sind besser.
Pan's Labyrinth ist eine der größten filmischen Enttäuschungen. So viel gutes gehört, und dann kam so ein langweiliger Film raus.

In meine Top 11 gehört auch der eine oder andere Actioner, hier gar nicht vertreten, war bei einem Mädel aber auch nicht unbedingt zu erwarten.

Meine Lieblings-Disney Filme übrigens:
König der Löwen und Fluch der Karibik

Sir Donnerbold hat gesagt…

Mit Zustimmung, dass "WALL•E" überschätzt ist, brauchst du von meiner Seite schonmal nicht zu rechnen. ;-) Eine wunderschöne Liebesgeschichte, toller Humor und großartige Charakteranimation, dazu noch eine schöne Botschaft die toll vermittelt wird (und ich meine gerade nicht die Umweltaussage des Films).

"Pans Labyrinth" hat mit sehr gefallen, ich ging jedoch vollkommen unvorbereitet rein. Hierzulande wurde er ja wohl eher als reiner Horrorschocker beworben, was zu falschen Erwartungen führen und ihn langwierig erscheinen lassen konnte. In den USA wimmern dagegen viele, wie kinderunfreundlich er ist. *g*

Ich glaube nicht, dass der Mangel an Actionfilmen Lindsays Geschlecht verschuldet ist, sie hat ja auch schonmal Actionfilme positiv besprochen. Aber ich habe für diese Liste dennoch mit keinem Actionfilm gerechnet. Insofern ist meine Anmerkung hier gerade recht nutzlos. :-D

Deine Disney-Favoriten find ich schonmal klasse. Da du ja offenbar eine eigene Top 11 gefunden hast - wärst du willig, sie zu posten?

Trulu hat gesagt…

Hi Donnerbold, eine Top 11 zusammenzustellen ist verdammt schwer, vor allem auch noch in geordneter Reihenfolge. Eigentlich unmöglich.
Ich orientiere mich mal einfach an meinen bestbewerteten Filmen und komme spontan zu folgenden Ergebnis in chronologsicher Reihenfolge:

Top 11 in chronologischer Reihenfolge:
Einer flog über das Kuckucksnest (1975)
Stirb langsam (1988)
Forrest Gump (1994)
Der König der Löwen (1994)
Heat (1995)
Matrix (1999)
Fight Club (1999)
Die fabelhafte Welt der Amélie (2001)
Der Herr der Ringe: Die Gefährten (2001)
Oldboy (2003)
Der Sternenwanderer (2007)

Eigentlich eine Liste voller Standardantworten :)
Und dabei gibt es noch so viele gute Filme, die da auch noch reingehören.

Ich finde ja WALL-E auch gut, gerade die erste Hälfte. Vielleicht ist er für mich zu sehr eine Liebesgeschichte, wenn auch eine schöne.
Die folgenden Pixar-Filme gefallen mir z.B. besser:
Die Monster AG, Findet Nemo, Die Unglaublichen, Cars und Ratatouille.
Und dann gibts ja noch viele Nicht-Pixar Animationsfilme und die ganzen Zeichentrickfilme von Disney oder Studio Ghibli.

Kommentar veröffentlichen