Freitag, 3. August 2012

Entengeschnatter: Christopher Nolans Batman-Trilogie

Lange in der Planung, endlich Realität: Mein eigener Podcast Entengeschnatter. Nachdem mehrere geplante Ausgaben durch technische Probleme in die Tonne mussten, erfährt dieses neue Projekt seine Premiere mit einer ausführlichen Diskussion über die The Dark Knight-Trilogie.

Neben mir und meinem kollegialen Mit-Gastgeber Stephan (Bryans Pit) sind außerdem Antje (Buy-a-Movie), Konrad (Windmühlen?! Zum Angriff!!) und Jan (Quotenmeter.de) mit von der Gesprächspartie.

Selbstredend erwarten euch in diesem Podcast Spoiler!



Zeitenindex:
bis 1:26 Begrüßung | 1:26 bis 7:00 Trilogie-Überblick I | 7:00 - 22:50 Batman Begins | 22:50 - 45:00 The Dark Knight | 45:00 - 1:29:40 The Dark Knight Rises | ab 1:29:40 Trilogie-Überblick II

Unsere Premierenausgabe Mumble Mumble I'm the Batman Mumble Mumble - Nolan rettet Batman findet ihr außerdem auf Donalds Erben, wo ihr zukünftig auch alle neuen Ausgaben entdecken könnt.

5 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Die Tonquali vom Mikro von der Antje hätte mich fast zum Ausschalten im letzten Drittel bewegt. Aua. :/

Die Sterbens-Diskussion am Ende ist für mich überflüssig gewesen (Überflüssig nicht direkt - ansprechen kann man es auf jeden Fall!, aber ich finde das ist keine Frage im Inceptionteil) und auch sonst musste ich Antje bei den meisten Sachen widersprechen (Bane rätselhafter/unberechenbarer..) als Joker, sorry :S :D

Jan Schlüters Ausführungen konnte ich zumeist auch nicht zustimmen, aber mit der Einschätzung, dass der Beginn von TDKR enttäuschte, liegt er goldrichtig. Der Comic-Typ fällt bei mir ganz aus der Wertung. :P

Bzgl. der Todesszenen. Gerade bei Cotillard - abgesehen von der schlechten Szene an sich - war mir die Figur an sich zu doof. Da kann ich dann Antje doch etwas zustimmen, soviele neue Figuren im letzten Teil einer abgeschlossenen Geschichte einzuführen, ist nicht immer förderlich. Selbst Catwoman fühlte sich in meinen augen etwas out of place an.

Ansonsten aber interessante Diskussionsrunde. Einige nit-picking points, die zu lange diskutiert wurden, aber insgesamt doch ganz kurzweilig. Gespannt, was ihr demnächst bequatschen werdet!

Ich persönlich finde alle drei Teile großartig, wobei es schon stimmt, dass Teil 3 etwas abfällt - jedoch auch aufgrund der Erwartungshaltung, an und für sich finde ich ihn auch toll. Batman Begins steht bei mir ganz hoch in der Gunst, "leider" wurde er aber von TDK in letzter Konsequenz mit Leichtigkeit übertrumpft. Besonders die Bildgewalt und aesthetik gefiel mir bei ersterem unglaublich.

realvirtuality hat gesagt…

Kann man sich den Podcast auch herunterladen, damit man ihn auch auf dem Pod hören kann? Sitze sonst so selten länger am Computer um Audio zu hören. Aber prima, dass es einen Podcast gibt!

Sir Donnerbold hat gesagt…

@ realvirtuality: Bist du etwa nicht dem Link zu donaldserben.de verfolgt, den ich unter dem Video nenne? Da kannst du dir den Podcast runterladen. ;-)

Sir Donnerbold hat gesagt…

@ Anonym:

Bei der Tonqualität muss ich wohl Antjes Mikro in Schutz nehmen - eigentlich hat sie ein gutes Headset, zu Beginn unserer Aufnahme war sie bloß zu laut eingestellt, weshalb wir sie darum baten, ihre Lautstärke runterzuregeln. Im Gespräch schien es uns dann in Ordnung, auf der Aufzeichnung verzerrte sie dagegen noch immer. Habe versucht, das in der Post zu glätten, aber offenbar war das noch nicht gut genug. Sorry.

Aber schön, dass der Podcast insgesamt wohl dennoch gefiel. Wir haben ein paar Themenideen auf Halde liegen, mal sehen, welche wir als nächstes anpacken und wie Ausgabe 2 ankommt.

Green Ninja hat gesagt…

Hehe. Ich bin "der Comic-Typ" ^^

Kommentar veröffentlichen