Mittwoch, 17. April 2013

Der dritte "Lone Ranger"-Trailer kommt dahergeritten



Disney veröffentlichte den dritten und letzten Kinotrailer zu seiner mindestens 250 Millionen Dollar teuren Westernproduktion The Lone Ranger. Nachdem der neuste Film des Fluch der Karibik-Traumteams Gore Verbinski, Jerry Bruckheimer, Johnny Depp, Hans Zimmer Ted Elliott & Terry Rossio in den ersten beiden Trailern mit einer Mischung aus Action-Bombast und Wahnsinn verkauft wurde, kommt der dritte Trailer leider etwas konservativer daher. Helena Bonham Carters Waffen ihrer Wahl lassen weiter spüren, dass Verbinski keinen Standardwestern zusammenschusterte, allerdings will Disneys Marketingabteilung im neusten Werbefilmchen die Aufmerksamkeit auf die Story und die Produktionswerte des Films lenken.

Und so gut es auch zu wissen ist, dass The Lone Ranger Inhalte zu bieten hat, so fehlt dem Trailer einfach etwas an Schwung.

Aber um nicht weiter den Trailer zu bewerten, sondern das, was er über den Film mutmaßen lässt: Schatzsuche, Rachegelüste, ein Normalo, der unter der Leitung einer torkelnden Depp-Figur zum Ganoven wird, um so etwas Gutes zu tun und flotte Sprüche? Hey, es wird also wirklich Pirates of the Wild West!

Edit: Der neue deutsche Trailer geht eine etwas andere Richtung und bietet etwas mehr Spaß, Dynamik und Irrsinn!

1 Kommentare:

Der Mann ohne Namen hat gesagt…

Schön, dass dieser Blog sein Oscar-Kleid wieder verlassen hat und in altem Piratenglanz erstrahlt. Passend zum neuen Trailer für Gores ersten reinen Western. Der deutsche Trailer sieht deutlich spaßiger aus als der erste, freue mich aber sehr auf den Film, egal wie ernst oder albern er letztlich wird.

Kommentar posten