Mittwoch, 2. Oktober 2013

Reingehört 75: Der Deutsche Fernsehpreis 2013


Wie bitte?! Berlin - Tag & Nacht ist für den Deutschen Fernsehpreis 2013 nominiert? Eine Entscheidung, die einer Debatte würdig ist. Also habe ich mir Antje Wessels, Julian Miller und Manuel Nunez Sanchez gekrallt und sie zu einer neuen Folge des Quotenmeter.de-TV-Podcasts gedrängelt.

Das Ergebnis findet ihr hier.

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Sidney und "Gefolge". ;)

Das ist jetzt echt nicht böse gemeint, aber richtet ihr euch bei euren Podcasts eigentlich nach einem Konzept, wie ihr in etwa vorgehen wollt?
Eigentlich fällt immer nur auf, dass alle Beteiligten nach Worten suchen, die sie letztendlich meist nicht finden. Seltsam unangenehme Pausen reihen sich aneinander und alle paar Minuten gesellen sich Themensprünge, deren Zusammenhang nicht ersichtlich sind, dazu.
Jeder Podcast wirkt so...diffus.

Schöner Weise gibt es auch immer etwas zu Lachen oder Schmunzeln, aber dies täuscht nicht darüber hinweg, dass die Unterhaltungen oft durcheinander geraten. Zudem sollte die Aussprache etwas mehr berücksichtigt werden. Viele Silben werden verschluckt und es stellt sich bei manchen ein Lallen ein.

Das finde ich sehr schade, denn an sich würde es Spaß machen, euch zuzuhören.

Dennoch schön, dass ihr euch immer wieder zusammensetzt und eure Meinungen mit den Zuhörern teilt. Denn eure Podcasts finde ich im Gesammten nicht schlecht! Ihr solltet nur ein bisschen daran feilen...

Freue mich natürlich auf mehr!
Liebe Grüße

Melanie

Kommentar veröffentlichen