Mittwoch, 12. März 2014

Starttag, Kino, DVD, Oh je ... : Sin City 2

Jahrelang warteten Fans von Robert Rodriguez und Frank Millers düsterem Comicuniversum Sin City auf die oft versprochene Kinofortsetzung Sin City: A Dame to Kill For. Nun, nach vielen leeren Versprechungen, gibt es endlich erste Bewegtbilder aus Rodriguez' neuster Regiearbeit. Kann sie sich mit den Erwartungen messen lassen? Oder droht uns eine Katastrophe? Ein Blick auf den Trailer kann uns vielleicht etwas verraten ...

Kino: Ein neuer Film, der stolz das Miramax-Logo trägt. Ich werde ganz nostalgisch ...

Kino: Sin City ist der Film, in dem mich Jessica Alba am meisten überzeugte, also hoffe ich einfach, dass sie auch in der Fortsetzung gut agiert.

Oh je ... : Soll das Ray Liotta sein? Was ist mit seinen Augen los? Und den Zähnen? Das sieht ziemlich dämlich aus ...

Kino: Ich mag Joseph Gordon-Levitt sehr und die wenigen Ausschnitte mit ihm im Trailer lassen mich denken, dass er sehr gut in diese kernige Film-noir-Welt hineinpasst.

Starttag: Na bitte, geht doch! Dieser Shot ist comichaft und cineastisch zugleich, sprüht vor Film-noir-Stimmung und erzählt effektiv, wie Hartigan einfach nicht aus Nancys Kopf verschwinden will. Cool.

DVD:  Das Staging ist gut, aber erneut will mich der Look der Figuren nicht ganz überzeugen ...

Kino: Zugegeben, es ist sehr, sehr "pulp-y", aber das Spiel mit Licht, Schatten, Rauch und Eva Greens Silhouette ist schon ganz ansehnlich ...

DVD: Eigentlich ist Josh Brolin für mich ein Argument, einen Film im Kino zu sehen, aber im gesamten Trailer hat er einen recht dämlichen Gesichtsausdruck und die Aufmachung seiner Figur wirkt sehr "gewollt, aber nicht gekonnt".

Oh je ... :  Im Zusammenspiel mit der Dubstep-inspirierten Musik ist dieser Tanz weder aggressiv, noch sexy ...

Kino: Eva Green zeigte neulich schon in 300: Rise of an Empire perfekt ist, Frank-Miller-Frauenrollen zu spielen, aber die grün leuchtenden Augen wirken zusammen mit dem dunkelroten Mund sehr irritierend. Ich hoffe, dass sie nicht durchgehend so deutlich coloriert wird und dieser Effekt nur vereinzelt Anwendung findet.

Tja, von einem Sin City 2-Trailer hatte ich mehr erwartet. Dennoch freue ich mich auf den Kinobesuch. Schließlich bleibt die Hoffnung, dass der Trailer durchwachsen ist, der Film aber umwerfend.

Und hier nochmal der komplette Trailer:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen