Freitag, 8. Mai 2009

Kleines Sammelsurium zum Wochenende

Alice in Wonderland: /Film konnte sich einen Eindruck vom Drehbuch machen und verspricht etwas großartiges. In einem leicht spolierigem Glossar erklärt es einige der Begriffe, die Drehbuchautorin Linda Woolverton (die auch für Die Schöne & das Biest verantwortlich war) im originell strukturierten Skript verwendet.

A Christmas Carol: Um den kommenden Motion-Capturing-Film mit Jim Carrey zu bewerben, lässt Disney einen Zug durch die USA touren, in dem Ausschnitte aus dem Film, Konzeptzeichnungen, eine Motion-Capturing-Ausstelltung und Exponate aus dem Charles Dickens Muesum warten (für mehr, sie First Showing)

Die Flora des Mushroom Kingdoms: Ein Student für Kommunikationsdesign entwarf ein Anleitungsbuch, dass die Flora und Fauna der Welt aus den Mario-Spielen so behandelt, als wäre sie real. Sehr witzig und für jeden Mario-Fan einen Blick wert.

Internetspaß mit Alice: Der Disneyklassiker liefert die Grundlage für ein sehr psychedelisches, völlig kurioses, aber (vor allem zu später Stunde den übermüdeten Geist) faszinierendes Internetkuriosum. *klick*
Und hier könnt ihr euer eigenes Video kreieren.

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Bei dem Yooouuutuuube-Video, hmh, ich denke, ungefähr so muss es sein wenn man auf Drogen ist, oder?!!

Kommentar posten