Sonntag, 10. Mai 2009

That Guy With The Glasses: Das Geburtstagsvideo

Oh my God, this is the greatest Birthday I've ever seen in my life!
There's this guy, called the Nostalgia Critic! Only he's not reviewing any movie, this time. But he's singing! And then... everything goes total batshit!

Vor knapp einem Jahr entschloss sich Doug Walker, der Internetkomiker hinter den 5 Second Movies und dem Nostalgia Critic, Youtube zu verlassen und eine eigene Internetseite zu gründen. Neben jede Menger großartiger eigener Videos, versammelte Walker auch einen ganzen Haufen anderer Talente um sich, die ihre Videos auf That Guy With The Glasses.com hochstellen.

Dieser fantastische Talentepool ist nun ein Jahr alt - und deshalb gibt's jetzt das bislang wohl aufwändigste Video des Nostalgia Critics zu bewundern:

8 Kommentare:

Jaguar D Sauro hat gesagt…

Mir hat es ehrlich gesagt nicht sooo gut gefallen: Es war witzig, aber irgendwie fehlte etwas. Es wurde gegen Ende total Unübersichtlich und der Auftritt des Mega Death Jesus war Peinlich meiner Meinung nach. Ansonsten aber gab es gute Gags, dass muss man den Video lassen, grade der Anfang^^

Bin trotzdem was enttäuscht.

Sir Donnerbold hat gesagt…

Ich fand allein schon unendlich witzig, dass Handsome Tom erst auf den Nerd zeigt, und dann zu Benzaie rüberging. Schließlich waren Tom und der AVGN früher gemeinsam bei Screwattack, bis Tom von Co-Gründer Craig rausgeekelt wurde, weil Tom ja nicht genug für Screwattack tue und weniger Zuschauer anziehe als er und der Nerd.

Super Mega Mecha Death Christ (oder wie das Ding heißt) nervt mich auch ein wenig, sicher ein Wunsch des Nerds. Aber wenigstens hat der NC seinen eigenen Monster-Jesus dagegengesetzt. Zwar auch ziemlich albern, aber immerhin ein Tribut an die Kritik des Cloverfield-Trailers. Ein völlig unterschätztes NC-Video.

Überhaupt waren mehr Gags drin als in den anderen Last / Final Battles, statt nur einander dreinzudreschen.

Spoony macht ein Handyvideo der sich prügelnden Frauen... Herrlich.

So, und was besprechen der NC und AVGN zusammen?

Unknown hat gesagt…

Nettes Video zum Geburtstag. Alles war okay bis auf die Super Mega Mecha Death Christ Sache, war mir doch etwas zu bekloppt.

Green Ninja hat gesagt…

Bitte, was mögt Ihr denn alle nicht an
SUPER MECHA DEATH CHRIST ?

fockaaaas!

Insgesamt ganz nett, nur kannte ich dann doch ne Menge von den Leuten nicht.
Ich fänds ja toll, wenn sie sich jetzt mal profesionellen Kritikern stellen würden. Glaubt Ihr Roger Ebert hätte mal Zeit für sowas :D

Sir Donnerbold hat gesagt…

Ganz einfach: Der Mecha Christ wird immer viel zu lang ausgekostet. Fing schon beim Mario Bros. 3 / Wizard-Review vom Nerd an (ja, ich weiß, seine Premiere feierte er in Oz 3: Dorothy goes to Hell...), wo rund die Hälfte des Videos aus "Fuckaaaas! Fuckaaaas! Mothafuckaaas!" und billigen Effekten bestand. Dann das Final Battle (oder war's das Last Battle...?), und jetzt wieder... Wenn er hier nur aufgetaucht wäre und man ihn mit irgendeiner Pointe kurz losgeworden wäre: Perfekt. So dagegen: Den Kampf zwischen der von vielen vergessenen Critic-Prognose, was das Cloverfield-Monster sein wird und Mecha Christ ist einfach zu lang. Zwei billige Effekte "Fuckaaaas!" brüllen zu hören verliert einfach an Witz.

Ich kannte alle Leute aus dem Video, bis auf einen (der wie ich herausfinde eh mehr als Produzent von "The Game Heroes" tätig ist). Bin ich jetzt ein Geek? *g*

Green Ninja hat gesagt…

Donnerbold, du blogst über Konzeptzeichungen von Disneyfilmen. Ja, du bist ein Geek.

^^

Anonym hat gesagt…

Ihr wisst schon, dass es sich dabei um eine Anspielung auf das Wiigame "Super Smash Brothers Brawl" handelt? ^^'

Sir Donnerbold hat gesagt…

Nein. Woran sollte man das denn merken?
Wenn wenigstens Musik aus dem Spiel vorkommen würde. Und nicht sowas, wie dieses Gedudel während des Auftritts des Nostalgia Chicks... ;-)

Die Anspielung ist uns wohlgewiss. Ändert nur nichts an der Tatsache, dass dieses Video in erster Linie das Geburtstagsvideo besagter Webseite und eine Wortführung des fingierten Kampfes zwischen dem Nostalgia Critic und dem Angry Video Game Nerd ist.

Kommentar veröffentlichen