Donnerstag, 22. Dezember 2016

Oscars 2017: Die Shortlist für "Das beste Make-up & Hairstyling"


Die Make-up- und Hairstyling-Branche der Academy of Motion Picture Arts & Sciences ist gerne mal für Überraschungen gut. Auch dieses Jahr. Zumindest ich hätte nicht allen von diesen sieben Filmen auf der Oscar-Shortlist gerechnet:
  • Deadpool 
  • Suicide Squad
  • The Dressmaker
  • Florence Foster Jenkins
  • Hail, Caesar!
  • Ein Mann namens Ove
  • Star Trek Beyond
Beste Chancen rechne ich Star Trek Beyond aus, der unter anderem durch die Verwandlung von Sofia Boutella in die Außerirdische Jaylah besticht. Ansonsten wird's haarig. Bekommt Suicide Squad für Killer Croc und Harley Quinns exzentrische Frisuren eine Nominierung? Oder eher Florence Foster Jenkins, weil der Film Prestige hat? Deadpool für die wenigen Szenen, in denen der entstellte Titelheld ohne Maske zu sehen ist? The Dressmaker für Wunden-Effektschminke? Hail, Caesar! für die Old-Hollywood-Schminke? Oder dann doch Alterungs-Make-up-Film Ein Mann namens Ove?

Mit etwas Bauchgrimmen tippe ich auf:
  • Florence Foster Jenkins
  • Star Trek Beyond
  • Deadpool
Und was ist eure Prognose?

0 Kommentare:

Kommentar posten