Dienstag, 29. Juni 2010

Kleines Lebenszeichen von Miramax: "Don't Be Afraid of the Dark" hat Starttermin

Als Disney zu Beginn des Jahres bekannt gab, seine traditionsreiche Independent-Schiene Miramax Films zu schließen und den umfassenden Filmkatalog zu verkaufen, war dies eine Schreckensnachricht für die Sparte des unabhängig produzierten Hollywoodfilms. Zugleich war es ein Schocker für die Verantwortlichen hinter einer kleinen Hand voll von zu diesem Zeitpunkt unvollendeten oder unveröffentlichten Miramax-Filmen.

Darunter befand sich auch ein von Guillermo del Toro verfasstes und produziertes Remake des Fernseh-Horrorklassikers Don't Be Afraid of the Dark mit Katie Holmes, Guy Pearce, Bailee Madison und Jack Thompson in de Hauptrollen.

Wie Heat Vision berichtet, soll der Film am 21. Januar 2011 in die Kinos kommen und tatsächlich unter dem Miramax-Banner veröffentlicht werden. Das veranlasst mich zu einer (wenngleich sehr zurückhaltenden) Hoffnung, dass Disney nach zahlreichen geplatzten Verkaufsdeals wieder zur Besinnung kam und Miramax noch eine Chance gibt.

Wahrscheinlich aber wird man einfach nur die letzten Leichen aus diesem Keller räumen. Aber man wird ja noch träumen dürfen, oder?

Weiterführende Artikel:

0 Kommentare:

Kommentar posten