Sonntag, 25. Oktober 2009

My Fair Knightley

Keira Knightley ist bislang nicht als große Sängerin aufgefallen oder bekannt geworden, auch wenn der aufgeweckte Pirates of the Caribbean-Fan selbstverfreilich an dieser Stelle aufhüpfen werden und aus dem Stehgreif zwei Filmmomente mit einer singenden Keira nennen kann.

Für ein Musical qualifiziert dies gewiss nicht automatisch, doch wir durften ja bereits erleben, wie ihr "Duettpartner" aus Fluch der Karibik mit einer Musicalhauptrolle überraschen und begeistern konnte. Wer weiß schon, welches Gesangstalent in Keira Knightley schlummert?

Laut /Film plant derzeit Joe Wright, der mit Knightley bereits Stolz und Vorurteil und Abbitte drehte, eine Neuverfilmung von My Fair Lady, und seine Muse soll bereits vor einem Jahr damit angefangen haben für die Hauptrolle Gesangsunterricht zu nehmen. (Die in meinen Augen gnadenlos überschätzte) Scarlett Johansson war zuvor ebenfalls im Gespräch für diese Rolle.

Das Drehbuch für das Remake stammt von Emma Thompson, was aus dem geplanten Saturday Night Fever-Sequel mit Keira Knightley und Orlando Bloom wurde weiß der Geier. Aber My Fair Lady finde ich in dieser Konstellation eh wesentlich vielversprechender.

2 Kommentare:

Sunshine hat gesagt…

Hmm, ich mein, sie hätte schon mal in einem anderen Film gesungen... *such*

Haha, The Edge of Love. Ich finde, sie hört sich auf jeden fall nicht schlecht an und sympathischer als die Johansson ist sie mir auf alle Fälle. *g*

Könnte also durchaus was werden und jep, in My Fair Lady würde sie vermutlich sowieso besser passen als in ein Saturday Night Fever-Remake.

Lala, so, jetzt geh ich Kitsch (= HSM 3) gucken. :)

Letterman hat gesagt…

Hi, endlich gibts mal wieder was über Keira Knightley...
Was ich noch anbei anmerken wollte ist, dass sie bereits in einem Film gesungen hat...und zwar gleich richtig viel. Bei diesem Film handelt es sich um "The Edge of Love" und ich muss sagen, dass sie das wirklich klasse gemacht hat, damit könnte also "My Fair Lady" wirklich was werden ;)

Kommentar veröffentlichen