Montag, 29. August 2011

Sin City 2: Es lebt tatsächlich - und hat einen Oscar-gekrönten Skriptdoktor


Robert Rodriguez sagte ja, dass Sin City 2 weiterhin in Arbeit sei. Und wenn er dieses Jahr nicht Nägeln mit Köpfen mache, dann niemals. Fans des Originals von 2005 (so lang ist's her!) dürfen also vor Freude in die Luft springen, denn es wird tatsächlich weiter am Drehbuch gebastelt. Und dieses Mal holt sich Robert Rodriguez Hilfe von auswärts!

Wie THR berichtet, wird das Drehbuch von Frank Miller und Robert Rodriguez derzeit von niemand geringerem als William Monahan überarbeitet. Dieser gewann für The Departed den Oscar für das beste adaptierte Drehbuch, hat also ganz klar Ahnung im Kriminalthriller-Genre. Ob er nun all die Schundfantasien auslebt, die er bei Scorsese zurückhalten musste, oder ob er Sin City 2 vorbereitet, der überraschendste Drehbuch-Oscar-Kandidat aller Zeiten zu werden, wird sich natürlich erst noch zeigen müssen. Monahan ist auch in Joseph Kosinskis Horizons (ehemals Oblivion) involviert, welches kürzlich fünf gefragte Darstellerinnen in die engere Auswahl für die weibliche Hauptrolle nahm. In Zukunft könnten wir Olivia Wilde, Brit Marling, Jessica Chastain, Noomi Rapace oder Olga Kurylenko neben Tom Curise sehen... vielleicht auf Basis eines Skripts des bis dorthin eventuell mehrfach Oscar-Prämierten Monahan.

Doch realistisch gedacht können wir aus dieser Meldung nur folgendes ziehen: Sin City 2... Es leeeeeeebt...!

0 Kommentare:

Kommentar posten