Donnerstag, 29. Januar 2009

Narnia landet bei 20th Century Fox

Die Rettung von Narnia ist erstmal unter Dach und Fach: 20th Century Fox wird Walden Medias Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte co-finanzieren und vertreiben, nachdem sich der Walt-Disney-Konzern aus dem Franchise zurückzog.

Fox und Walden werden sich die Produktionskosten und die Ausgaben für Promotion- und Werbeaufwand teilen, als Budget vorgesehen ist eine Summe von rund 140 Millionen Dollar, genauere Details über das Budget werden, ebenso wie einige Skriptprobleme, noch von beiden Seiten besprochen.
Sollte sich bald ein Drehbuchautor für den Film finden lassen, werden die Dreharbeiten Ende des kommenden Sommers beginnen. In diesem Fall soll der Film zur Weihnachtssaison 2010 in die Kinos kommen.

Als Drehbuchautor vorgesehen ist Richard LaGravanese (P.S.: Ich liebe dich, Der Pferdeflüsterer), der auch für das momentan vorliegende Skript verantwortlich ist und dessen Entwurf beide Seiten zufriedenstellte. Allerdings arbeitet er derzeit, ebenfalls für Fox, an der Bestsellerverfilmung Water for Elephants.

Die Dreharbeiten werden zu einem Großteil in Australien stattfinden, die Regie übernimmt Michael Apted, Will Pouter (Der Sohn von Rambow) wird als Eustace Clarence Scrubb zum Cast dazustoßen.

(Quelle: Variety)

0 Kommentare:

Kommentar posten