Montag, 14. September 2009

Christoph Waltz und Seth Rogen arbeiten zusammen

The Green Hornet wird immer interessanter. Seth Rogen als Hauptdarsteller und Produzent, Cameron Diaz als Love Interest, Michel Gondry als Regisseur und Christoph Waltz als Bösewicht. Wie Nikki Finke heute berichtete, wird der 52-jährige Österreicher der in Inglourious Basterds so brillant aufspielte, den Bösewicht in Rogens ungewöhnlich klingender Leinwandadaption der Radioshow und Comicreihe verkörpern.

Zwischenzeitlich war Nicolas Cage für die Rolle vorgesehen, doch er gab dieses Engagement vor kurzem auf. Die Alternative, die sich Gondry und Rogen nun bot ist ein gigantischer Coup. Und ich gönne es Waltz unheimlich, dass sich seine Rolle im Tarantino-Meisterwerk längerfristig für ihn auszahlt.

Als nächstes kommt die Oscar-Nominierung. Bitte, bitte, bitte...

1 Kommentare:

corny hat gesagt…

Also das hoffe ich auch!!!

Kommentar posten