Mittwoch, 19. Januar 2011

"The Dark Knight Rises": Schurken gefunden

Christopher Nolan hat seine Schurken für The Dark Knight Rises gefunden, und ja, alle, die in The Dark Knight Andeutungen auf Catwoman gefunden haben, bildeten sich nichts ein. Als Lucius zu Bruce Wayne sagt, dass sein neuer Kampfanzug vielleicht gegen Katzen nutzen würde, sprangen viele Fans auf und dachten sofort an die katzenartige Diebin - und die soll laut Variety von Anne Hathaway verkörpert werden. Mhhh, mal schauen, Michelle Pfeiffer legte in Batman Returns ordentlich was vor. Aber an eine Oscar-Leistung von Heath Ledger hatten damals auch die wenigsten geglaubt, von daher...

Tom Hardy (Inception) wird währenddessen Batmans Widersacher Bane spielen. Klingt nicht ganz nach Wirbelsäulenbrecher-Bane, sondern eine etwas weniger kräfte Inkarnation, aber ich lasse mich gerne überraschen.

6 Kommentare:

Steve hat gesagt…

Ein Wort: AWESOME!

Clochette hat gesagt…

YIPPIE!!!

Kevin Kyburz hat gesagt…

Ach du scheiße. Nicht die.

CodeNaga hat gesagt…

Ist es nicht so, dass Bane eigentlich ein Spargeltarzan ist, der nur durch Drogen (und Muskelanzüge) aufgepumpt wird? Von daher passt Hardy doch ganz gut.

Stefan Kraft hat gesagt…

@CodeNaga: Im Spiel "Arkham Asylum" ist es so, bei "Batman und Robin" auch. Im Comic ist er auch ohne die Droge (Venom genannt) ein Muskelprotz, und (wenn er sich wegen der Drogen nicht in den Hulk verwandelt) hochintelligent. ( http://dc.wikia.com/wiki/Bane_(New_Earth) )

Sunshine hat gesagt…

Kann ich mir durchaus vorstellen. Finde Michelle Pfeiffer großartig in der Rolle, aber Anne Hathaway hat durchaus was drauf. Es hätte schlimmer kommen können (Megan Fox :P).

Kommentar veröffentlichen