Montag, 28. März 2011

Konzeptbilder zu Pixars Schottenmärchen "Brave"

Diesen Sommer bringt Pixar mit Cars 2 einen Film in die Kinos, der in der Onlinewelt nicht gerade euphorisch empfangen wird. Cars ist der auf RottenTomatoes (mit 74% immer noch im guten Bereich) am schlechtesten bewertete Pixar-Film und bei IMDb rangiert er mit 7.4 Punkten an zweitletzter Stelle (Das große Krabbeln hat mit derzeit 7,3 Punkten die rote Laterne). Man muss nicht gerade die Ohren spitzen, um die Unkenrufe zu hören, dass Cars 2 allein vom Merchandising getragen wird.

Insofern ist es wohl für unser aller Blutdruck besser, wenn wir den Blick zwölf Monate mehr in die Ferne schweifen lassen. Im Sommer 2012 kommt Brave in die Kinos, der erste Pixar-Film mit Märchen-Feeling. Entertainment Weekly hat einige recht hübsche, wenngleich nicht weltbewegende, Konzeptbilder von dieser in den sagenumwobenden Highlands spielenden Geschichte.

Brave handelt von Prinzessin Merida (früher Reese Witherspoon, nun Kelly Macdonald), die sich lieber als Bogenschützin betätigt, als sich um langweiligen Prinzessinnenkram zu kümmern. Noch bevor sich das Publikum fragen kann, wie sich Merida wohl mit Schneewittchen, Cinderella und Dornröschen verstehen würde, bringt sie eines Tages durch ihre Handlungen großes Unglück über das Königreich und muss sich auf eine Reise begeben, deren Ziel die Lösung ihrer Probleme sein soll.

Etwas verwirrend finde ich die von Entertainment Weekly als Comic-Relief genannten, männlichen Nebenrollen von Lord MacGuffin (Kevin McKidd), Lord Macintosh (Craig Ferguson) und Lord Dingwall (Robbie Coltrane). Lord MacGuffin? Hände hoch, wer von euch schaut noch immer die Videos vom Nostalgia Chick?
Bekanntermaßen sollte Brenda Chapman (Der Prinz von Ägypten), Ehefrau von Tarzan-Regisseur Kevin Lima, die Regie führen, doch sie wurde im Oktober letzten Jahres durch Mark Andrews ersetzt, den Cars-Kinobesucher durch den Kurzfilm One Man Band kennen. Wie Entertainment Weekly unter Berufung Disneys sagt, wird Chapman dennoch als Co-Regisseurin ausgezeichnet.

Brave klingt schonmal ganz ansprechend, die Bilder gefallen auch... so lange man mir versichert, dass Chapman ein gutes, neues Projekt hat und nicht ausgebootet wurde, bin ich höchst zufrieden.

1 Kommentare:

Jaguar D Sauro hat gesagt…

"Hände hoch, wer von euch schaut noch immer die Videos vom Nostalgia Chick?"

Ich, wenn auch nur noch aus Tradition.

Die Story an sich klingt ganz nett, wobei auch nicht so sehr nach Pixar. Dennoch immer noch besser als Cars 2...

Kommentar posten