Dienstag, 29. März 2011

Leaked: Flynns Gegner leben ebenfalls!

Zu Beginn des Monats fand ein Video seinen Weg ins Internet, welches sowohl die Brücken zwischen Tron und Tron: Legacy schlägt, als auch die Pforten für einen (seitens einiger Darsteller, der Autoren und des Regisseurs) geplanten dritten Teil öffnet. Als dieses Tron: Legacy-Blu-ray-Extra einige Zeit vorher der Gerüchteküche nach noch ein Trailer für den dritten Tron-Film werden sollte, war jedoch die Rede von einer letzten Szene, in der zwei schurkische Figuren miteinander chatten.

Diese Sequenz fehlte im Video Tron: The Next Day. Und Gerüchten zu Folge wird sie auch auf den internationalen Blu-rays fehlen. Wer sich also nicht die US-Scheibe importieren möchte, hat jetzt die Gelegenheit, sich diesen letzten Vorgeschmack auf Tron 3 anzusehen.



Werden wir Tron 3 erhalten? Leider sind Tron: Legacy an den Kinokassen die letzten Kräfte ausgegangen, weshalb er entgegen zahlreicher Prognosen noch immer nicht die 400-Millionen-Dollar-Marke übersprang. Mit 397 Millionen Dollar liegt er aber noch immer vor Das Vermächtnis der Tempelritter, der bekanntlich seine Fortsetzung erhielt. Die musste komplett aus dem Nichts erschaffen werden - die Grundlagen für Tron 3 bestehen hingegen schon, und anders als Bruckheimers Vermächtnis-Reihe verkauft Tron: Legacy auch ordentlich Merchandising. Noch ist also alles offen - auf die Blu-ray- und DVD-Verkäufe wird's ankommen.In Deutschland erscheint Tron: Legacy am 1. Juli auf DVD, Blu-ray und im 2-Filme-Blu-ray-Kombopack mit Tron . Tron-Fans sollten sich vielleicht am US-Markt orientieren, wo es limitierte Sondereditionen gibt.

0 Kommentare:

Kommentar posten