Mittwoch, 1. Juni 2011

Gerüchteküche: Sklaventreiber DiCaprio

Das Casting für Django Unchained läuft weiter, und das von Tarantino angesprochene und gewünschte Starensemble könnte Zuwachs erhalten haben: Laut dem Drehbuchautoren und Insider-Magazinautoren Jeff Goldsmith wird Leonardo DiCaprio den schurkischen Sklaventreiber spielen, an dem sich die(höchstwahrscheinlich von Will Smith gespielte) Titelfigur rächen will.

DiCaprio als Schurken in einem Tarantino-Film zu haben, stelle ich mir seit Brad Pitt in Inglourious Basterds recht reizvoll vor, allerdings sollte man noch Vorsicht walten lassen. Die bislang einzige Quelle für diese Meldung ist Goldsmith (alle anderen beziehen sich auf ihn), und er selbst bezeichnet es als Gerücht. Und wir erinnern uns sicher daran, wie DiCaprio ja bereits in Inglourious Basterds auftrat.

Wie Variety meldet, soll schon die Rolle des Django unter die Arme greifenden Kopfjägers DiCaprio angeboten worden sein. DiCaprio lehnte diese allerdings ab, weshalb sie schließlich für Christoph Waltz modifiziert wurde.

Ein weiteres Gerücht bezüglich Django Unchained besagt, dass der britische Darsteller Idris Elba (28 Weeks Later, RocknRolla) ebenfalls für eine Rolle im Gespräch ist. Um ehrlich zu sein: Ich sah einige seiner Filme, musste ihn aber dennoch nachschlagen und ich kann mich noch immer nicht an ihn erinnern. Insofern zucke ich jetzt mit meinen Schultern und warte darauf, bis mal irgendwas zu Django Unchained offiziell bestätigt wird.

0 Kommentare:

Kommentar posten