Donnerstag, 22. Dezember 2011

Cool as Ice: Disney und die märchenhafte Gerüchteküche

 Konzeptzeichnung einer früheren Disney-Inkarnation von Die Schneekönigin  
(Quelle: Harald Siepermann)

Das ist ein zu früh eintreffendes Weihnachtsgeschenk nach meinem Geschmack: Wie Bleeding Cool (entdeckt via Stitch Kingdom) unter Berufung auf Insiderberichte vermeldet, wurden in den Walt Disney Animation Studios die Pläne an einer Adaption des Märchens Die Schneekönigin wieder aufgenommen.


Bereits seit einigen Tagen geht durch einschlägige Branchenblogs und US-Disney-Foren das Gerücht um, dass Disney Die Schneekönigin in Anlehnung an den in den USA als Tangled veröffentlichten Rapunzel-Film unter dem Namen Frozen ins Kino bringen möchte. Und zwar computeranimiert und in einem vergleichbaren Look wie Rapunzel. Nun, die ganze für den Film entwickelte Software muss sich durch erneute Benutzung ja auch bezahlt machen, nicht wahr?

Wie Bleeding Cool nun jedoch berichtet, sind diese Gerüchte falsch. Und die heute herumgeisternde Meldung, The Untitled Pixar Movie About Dinosaurs würde als Frozen 3D in die Kinos kommen, erst recht. Stattdessen wird Die Schneekönigin, ganz traditionell, als Zeichentrickfilm umgesetzt. So lautet jedenfalls der aktuelle Konsens auf mehreren Seiten. Da sich die Meldungen derzeit überschlagen, sollte man die Skektkorken vielleicht erst in ein paar Tagen knallen lassen. So heißt es bei Bleeding Cool, dass ein Insider Zeichentrick versprach, man für diese Aussage seine Hand nicht ins Feuer legen solle.

So oder so soll Frozen in 3D in die Kinos kommen, was einigen Quellen zu Folge schon für Küss den Frosch angedacht wurde, aus Zeit- und Kostengründen jedoch abgesagt werden musste. Dafür bewies dieses Jahr Der König der Löwen, dass 3D und Zeichentrickfilm gut miteinander harmonieren. Wer die Regie bei Frozen übernimmt, ist momentan nicht bekannt.

UPDATE: Nope, der Film wird doch in CGI umgesetzt, die Pro-Zeichentrickmeldungen waren also Enten.

5 Kommentare:

Lutz hat gesagt…

Ich kann mich immer noch nicht für 3D begeistern und der Hauptgrund dafür ist der Ticketpreis. Einige Filme sehen in 3D zwar wirklich nett aus, aber mir reicht in der Regel die 2D-Erfahrung völlig aus und ich sehe nicht ein, warum ich für ein Gimmick, dass ich nicht wirklich brauche, noch so viel Extrakohle hinblättern muss.

Aber ich bin ja schon gespannt, wie dann der deutsche Titel lauten wird. Mein Tipp: "Die Schneekönigin - Voll gechillt"

Anonym hat gesagt…

Danke für die Infos! Bitte ausschließlich handgezeichnet!!! Das wäre toll! Viele Grüße, käfer

Mowgli hat gesagt…

Ich hatte die 'Frozen'-Gerüchte bis zuletzt nicht wirklich ernst genommen. Nun stimmen sie scheinbar doch- allerdings kommt der Film mit Sicherheit nicht als Zeichentrick, sondern wird ein CGI-Film.

maloney hat gesagt…

Hoffen wir dass Disney wieder na alte Erfolge anknüpfen kann...obschon ich Tangled noch nicht gesheen habe

Anonym hat gesagt…

Ich hatte mich so sehr auf einen Zeichentrickfilm gefreut... :(
Ich bin wirklich immens enttäuscht...
Disney hat es so gut drauf, was "Küss den Frosch" mal wieder gnadenlos bewiesen hat!!
Ich bin keinem einzigen CGI-Film (egal aus welchem Hause) so verfallen wie Zeichentrickfilmen (vor allem eben Disneys...).

Zum Teufel...

Kommentar posten