Samstag, 7. Januar 2012

Hier kommt die Braut: Ausschnitt aus dem Rapunzel-Kurzfilm "Tangled Ever After"

Tangled Ever After ist ein Kurzfilm rund um die Turbulenzen, die das Chamäleon Pascal und das edle Ross Maximus während Rapunzels Hochzeit erleben. Er läuft als Vorprogramm zur 3D-Wiederveröffentlichung von Die Schöne und das Biest. Da wir in Deutschland auf diese Kinowiederveröffentlichung verzichten müssen, solltet ihr euch diesen Ausschnitt mit großen Augen anschauen, wer weiß, wann wir ihn jemals legal zu Gesicht bekommen werden ...




(Öhm ... Spoilerwarnung zu Rapunzel, bittedankesehr?!)

Hier meine Verschwörungstheorie: Die Schöne und das Biest 3D wurde hierzulande gekippt, weil die Genies beim Marketing von Disney Deutschland mit der Titelvergabe überfordert waren. Wie sollte dieser Kurzfilm denn schon auf Deutsch heißen? Rapunzel – Ehelich verföhnt?!

Aber ganz im Ernst: Liebe Leute bei Disney Deutschland, ich weiß dass ihr gelegentlich hier vorbeisurft und nachschaut, ob ich auch ein braver Bube bin. Ja, verdammichnoch eins, bin ich. Ich bin ein Riesenfan und will nur euer bestes. Also, wenn ihr das hier mitbekommt: Packt den Film mit einem brauchbaren Titel ins Vorprogramm eines anderen Disneyfilms. Keine Ahnung, John Carter, um auch die Romantiker im Publikum glücklich zu machen. Was weiß ich. Wenn ihr die Entscheidungsgewalt habt, nutzt sie. Oder packt den Film vor Wreck-it Ralph (oder wie auch immer ihr ihn nennen werdet), wenn der keinen Vorfilm hat.

4 Kommentare:

Zeitzeugin hat gesagt…

Shame on you, Disney Deutschland!
Ich will mehr von Tangled ever after!

Y hat gesagt…

Hm, also ich fand diesen Ausschnitt jetzt eher fürchterlich. Fürchterlich bescheuert... Naja^^

Cooper hat gesagt…

@Sir D:
"...Da wir in Deutschland auf diese Kinowiederveröffentlichung verzichten müssen..."

Was? Ist mir ja noch völlig neu diese Info! Woher stammt die? Ich hab dazu nichts brauchbares finden können auf die Schnelle. Sicherlich tippst du das ja nicht mal eben so, aber überrascht bin ich dennoch!

btw.
Mir hat der "Tangled Ever After"-Clip ... Äh... Shrek-Referenz *hust* sehr gefallen! Ich hab ihn zwar schon vor deiner Blog-VÖ gesehen aber ich wusste, dass er hier noch gewürdigt werden wird! xD

P.S.
und nun darfst du in einem Mega-Blogpost alle Clips zu den Kurzfilmen von "Drachenzähmen leicht gemacht" mit deiner Eloquenz hier im Blog versehen! ;-)

Stefan Kraft hat gesagt…

Ein weiterer Teil ist online: http://www.youtube.com/watch?v=E6-H0HBjifE&feature=player_embedded
Irgendwie musste ich bei "rotes Tier wird von Messer angegriffen" an Arielle denken...

Kommentar veröffentlichen