Mittwoch, 1. Juli 2009

Gilliam zurück in La Mancha. Ohne Depp?

The Man Who Killed Don Quixotte, Gilliams legendärer, nie vollendeter Film, bekommt (mit neuem Drehbuch) eine neue Chance. Das wissen wir ja bereits.
Überraschend ist allerdings, dass Johnny Depp zögert, sich diesem Projekt erneut hinzugeben: Regisseur und Autor Gilliam gibt Depp zwar das "Erstlingsrecht", sich die für ihn gedachte Rolle anzusehen und anzunehmen (oder eben nicht), doch Depp äußerte im Interview mit Ain't it Cool News bedenken, ob es klug wäre, sich erneut daran zu versuchen.

Gilliam jedenfalls möchte laut diesem Interview im nächsten Frühjahr mit den Dreharbeiten loslegen. Ob mit oder ohne Depp.

0 Kommentare:

Kommentar posten