Montag, 13. Juli 2009

Simpsons-Doku angekündigt

Hat sich Homers Hirn etwa hier versteckt? Nein? Schade...

Morgan Spurlock ist seines Zeichens komödiantischer Guerilla-Dokumentarfilmer nach Vorbild von Michael Moore. Er aß wochenlang nur noch bei McDonalds um gegen die Super-Size-Angebote anzukämpfen, genauso wie gegen die Behauptungen der Fast-Food-Konzerne, man könne sich problemlos jeden Tag von ihrem Angebot ernähren ohne gesundheitliche Schäden davonzutragen.
Einige Zeit später begab er sich auf die Suche nach Osama Bin Laden (hier geht's zu meiner Kritik). Seine nächste Aufgabe sollte für ihn weniger gefährlich sein:

Er wurde beauftragt eine Dokumentation über die gelbeste Famlie der Zeichentrickwelt (die Simpsons) zu machen, was Spurlock als die coolste Sache bezeichnet, die er in seiner ganzen Laufbahn machen könnte.

Wie /Film meldet, wird die Dokumentation namens The Simpsons 20th Anniversary Special in 3-D on Ice am 14. Januar 2010 auf Fox ausgestrahlt und sich vor allem auf den (pop)kulturellen Einfluss der Simpsons konzentrieren.
Man kann davon ausgehen, dass ProSieben sich die deutschen Ausstrahlungsrechte sichern wird, schließlich laufen die Simpsons dort wie geschnitten Brot.

0 Kommentare:

Kommentar posten