Dienstag, 10. November 2009

Miiiiauuuu! Spielt Rachel McAdams Black Cat in "Spider-Man 4"?


Lange gab es in der Gerüchteküche ein hin und her, gegen wen Spider-Man in seinem nächsten Leinwandabenteuer kämpfen wird. Morbius, Lizard,... vielleicht doch Carnage?

Sofern Mania.com richtig liegt, ist jemand ganz anderes der Dreh- und Angelpunkt des vierten Spider-Man-Films, nämlich Felicia Hardy alias Black Cat. In den hautengen Katzenanzug soll sich Rachel McAdams (Hot Chick, Die Hochzeitscrasher, Red Eye) zwängen und sowohl Spider-Man Kopfschmerzen verursachen, als auch Peter Parker, der beim ersten Comicauftritt der Diebin von ihr gestalkt wurde. Später war sie sein Freund, Feind oder auch seine Liebhaberin - wofür sich Sam Raimi wohl entscheiden wird?

Sicher ist natürlich nichts, gerade bei diesem Film gab's schon genug Fehlmeldungen und ich denke, dass wir erst dann mit Sicherheit vom Casting des Bösewichts reden können, sobald die Dreharbeiten beginnen. Dieses Gerücht deckt sich aber zumindest mit einer früheren Aussage Raimis, dass neben MaryJane eine weitere Frau in Peters Leben treten wird.
Möglicherweise war damit doch nicht Gwen Stacy (gespielt von Bryce Dallas Howard) gemeint...

Weiterführende Artikel:

2 Kommentare:

Mortimer hat gesagt…

Also so ähnlich wie Catwoman?!
Hhmm, gefällt mir. :D

Sunshine hat gesagt…

Die McAdams mag ich. Könnte mit der Entscheidung gut leben.^^

Kommentar veröffentlichen