Montag, 16. November 2009

"Pirates of the Caribbean - On Stranger Tides" wird Disneys großes Versuchskaninchen

Alan Bergman (l.), der neue Koordinator der großen Disney-Filmmarken

Seit Dick Cook das Studio verlassen musste werden große Änderungen hinter den Kulissen Disneys vorbereitet. Rich Ross, der Vorsitzende des Disney Channels leitet nun das Filmgeschäft des Konzerns und zusammen mit dem Konzern-Vorsitzenden Robert Iger baute er eine völlig neue Struktur auf, die das Handeln des Studios effizienter gestalten soll.
Unter anderem wurde der ehemals Dick Cook unterstellte Alan Bergman zur Führungsperson der Disney-Filmfranchises ernannt. Mit mehr Macht und Verantwortung ausgestattet soll Bergman das beste aus Pirates of the Caribbean und Co. rausholen.

Wie Insider Jim Hill meldet, sind die Pläne von Bergman und Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer wirklich bahnbrechend für den Disneykonzern. Man möchte die Art und Weise, wie Disney seine Filme vermarktet von Grund auf ummodeln. Aktionen wie der durch die USA tourende A Christmas Carol-Zug verloren in den vergangenen Jahren an Wirkung und sollen deshalb eingemottet werden.
Pirates of the Caribbean - On Stranger Tides soll Disneys schwergewichtiges Versuchskaninchen werden und die neuen Marketingmethoden ausprobieren. Unter anderem habe man vor, die zahlreichen Fans des Franchises nicht mehr wie noch bei Dead Man's Chest und At World's End völlig auf dem Trockenen sitzen zu lassen, sondern jedes Fitzelchen an Information via Twitter, Facebooks und Blogs zu verbreiten. Am Ende soll ein Echtzeit-Drehtagebuch entstehen, das den Wissensdurst der Piraten-Fans vollends zu stillen vermag.

Beim Merchandising hofft man ebenfalls auf bessere Zeiten. Denn während Poster, T-Shirts und Sammlerobjekte zu Pirates of the Caribbean außerordentlich gut liefen, verscherbelt Disney noch immer Pirates-Actionfiguren und -Spielzeug zu absoluten Ramschpreisen. Naja, da ist Disney mitunter selbst Schuld. Wer will schon eine Pirates of the Caribbean-Spielzeugautorennbahn?

Siehe auch:

7 Kommentare:

Sunshine hat gesagt…

Das sind doch mal recht positive Neuigkeiten. Gerade zu AWE fühlte man sich als Fan irgendwie, ähm, allein gelassen. Kaum Bilder, News sowieso nicht und dann ließ der Trailer ewig und drei Tage auf sich warten (okay, das Warten war er vollkommen wert, aber trotzdem!).

Ehrlich gesagt, muss ich jetzt nicht jedes kleinste bisschen wissen (was, Johnny Depp trug heute, als er zum set kam, eine andere zerlöcherte Jeans als gestern?!), schon allein, weil ich versuchen möchte, diesmal nicht total gespoilert zu sein... aber auf Bilder stürz ich mich immer gerne. *g*

Auch was Merchandise angeht, hoffe ich auf ein paar schöne Sachen! Für Schmuck bin ich ja immer zu haben... Aber Poster, wer kauft schon Poster? *pfeif und verstohlen Zimmertür schließ*

Dem tollen Kompass trauere ich immer noch hinterher. 300 € waren mir dann einfach zu viel Geld, aber er sah soooo schön aus...

Spielzeugautorennbahn? Was es nicht alles gibt. (Okay, zu Twilight gibt es glitzernde Dildos, also worüber wunder ich mich eigentlich?)

Anonym hat gesagt…

(Okay, zu Twilight gibt es glitzernde Dildos, also worüber wunder ich mich eigentlich?)

Woot?
Aber nicht als offizielles Merchandisingprodukt?

Sir Donnerbold hat gesagt…

@ Sunshine: Es gibt sogar mindestens zwei Pirates-Spielzeugrennbahnen:

http://www.amazon.de/Dickie-3089201-Crusher-Pirates-Caribbean/dp/B000FAGFKO

http://www.amazon.de/Dickie-3089220-Karibik-Autorennbahn-inklusive/dp/B000OOJ6TI/ref=pd_cp_toy_2

Sunshine hat gesagt…

@ Anonym: Wer fragt, bekommt auch eine Antwort... *g*
http://www.buzzfeed.com/akdobbins/twilight-dildo
Ich glaube nicht, dass das offzielles Merchandise ist, aber, nun ja, ähm, es ist definitiv aufgrund des Twilight-Booms dazu gekommen. Und verboten hat das wohl noch keiner (Wahrscheinlich war Meyer sogar eine der ersten, die vorbestellt hat... Okay, ich bin ja schon ruhig.^^).
Irgendwie fühl ich mich jetzt ganz furchtbar, dass ich dieses Glitzerding rausgesucht habe. Aber es ist zu lächerlich. :D

@ Sir Donnerbold: Gleich zwei? Eine finde ich schon ziemlich sinnlos, aber gut, wenn man zufällig PotC-Fan ist und auf Carrera-Bahnen steht, ist das ja ganz praktisch.

Sunshine hat gesagt…

Ich habe vergessen, ausdrücklich zu betonen, dass ich diese unglaublich wichtige Twilight-Info aus der Total Film hab (die sich auch köstlich drüber amüsiert haben)!

Nicht, dass man hier noch einen falschen Eindruck von mir bekommt! ^^

Ach, was mach ich mir eigentlich vor, das werd ich nie mehr los. *g*

Sir Donnerbold hat gesagt…

Keine Ahnung, wie es mit den vielen stillen Mitlesern hier aussieht, aber zumindest ich glaub's dir. ;-)

Das brisanteste Merchandising von dem ich weiß, aber kaum jemand, sind ja die "Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest"-Handschellen. Will mir nie jemand glauben... Deshalb wünsche ich mir mittlerweile, sie damals gekauft zu haben. *g*

Sunshine hat gesagt…

Wenn wenigstens einer mir glaubt (und dann auch noch der Cheffe hier!), bin ich beruhigt! *g*

Twilight ist eine Fungrube an bescheuertem Merchandise. Ich sag nur "Shimmering Body Paint" (um das wunderschöne Glitzern von Edward im Sonnenlicht nachzuahmen...). *headdesk*

Ich glaub dir das mit den Handschellen! Hab das irgendwo mal gelesen/gehört, so im Vorbeigehen mit dem Gedanken: "Aha, was es doch alles gibt.". Disney möchte eben auch allen Altersgruppen etwas bieten! ;)

Kommentar veröffentlichen