Freitag, 22. Januar 2010

Interview-Double-Feature mit Hans Zimmer

Der großartige Hans Zimmer (Der König der Löwen, Gladiator, Pirates of the Caribbean, The Dark Knight, uvm.) nahm sich die Zeit und gab sowohl FirstShowing als auch Collider ausführliche Videointerviews, während denen er nicht nur über seine jüngste Filmkomposition Sherlock Holmes, sondern auch über seinen kreativen Prozess allgemein, seine Karriere und einige seiner vergangenen Werke sprach. Außerdem verrät er, wie er an Christopher Nolans Inception heranging und ob er Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides mitarbeiten wird.







Hans Zimmer Interview from FirstShowing.net on Vimeo.

Gore Verbinski lebt also auch noch! Sein Motion-Capturing-Film Rango ist ja schon länger in Arbeit, und zwischendurch verlor ichjegliches Interesse an dem Film, aber mit Hans Zimmer als Komponist ist der Film nun wenigstens wieder auf meinen Schirm gelandet. Am meisten freut mich allerdings, natürlich, dass der gute Hans wieder mit dem Gedanken spielt, Teil von Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides zu sein, nachdem er im Anschluss von Am Ende der Welt ja behauptete, hinsichtlich Piratenmusik völlig ausgelaugt zu sein. Das Skript soll übrigens tatsächlich mittlerweile existieren. Wird nur Zeit, dass es jemand bei Hans vorbeibringt (und beim armen Geoffrey Rush, der bislang gar nichts über den vierten Teil weiß, abgesehen davon, dass er mitspielt).

0 Kommentare:

Kommentar posten