Freitag, 23. April 2010

Jetzt also doch: "Die Monster AG 2" kommt 2012

Es ging hin, und wieder her: Die Monster AG 2 war ein Gerücht, semi-offiziell bestätigt, die Fortsetzung wurde dementiert, als mögliches Gerücht abgetan und, und, und. Aber damit ist ein für alle mal Schluss: Während eines Presse-Events gab Disney offiziell bekannt, dass Pixar 2012 einen Originalfilm und eine Fortsetzung veröffentlichen wird. Im Sommer wird Brave (ehemals The Bear and the Bow) die Kinos erobern, am 16. November 2012 startet Die Monster AG 2 in den US-Kinos. Mehr über den neuen Monstropolis-Film wurde nicht bekannt gegeben. Da Pete Docter allerdings sagte, er sei an einem gänzlich neuen Film ohne bekanntes Ursprungsmaterial beschäftigt, dürfte man davon ausgehen, dass er entweder log oder bei Monster AG 2 nicht als Regisseur tätig ist. Dennoch wird er vermutlich irgendetwas mit diesem Film zu tun haben, da Pixars Politik besagt, dass keine Fortsetzungen ohne Beteiligung und Segen des Originalregisseurs genehmigt werden.

Derweil wird spekuliert, wie es Newt ergeht. Die Einstellung dieses Films wurde nie bestätigt - vielleicht verschiebt sich der Kinostart aufgrund von Storyproblemen?

Bis wir mehr wissen, weise ich nochmal auf meinen Artikel über mögliche Plots für Die Monster AG 2 hin. Womöglich lag ich nicht all zu falsch?

Und für alle Piraten-Fans: Das Logo für Pirates of the Caribbean - On Stranger Tides wird höchst wahrscheinlich zwei Fernrohre hinter dem obligatorischen Totenschädel kreuzen, sofern ich die mir bekannten, verwaschenen Bilder richtig deute. Das oder Baseball-Schläger. ;-)
Jedenfalls sind es leider keine vermodderten Paddel, aber immerhin etwas neues und dazu etwas, woran ich nicht dachte. Erwarten uns in Teil 4 also noch mehr eindeutige Zweideutigkeiten als in Am Ende der Welt? *g*

9 Kommentare:

Chaosmacherin hat gesagt…

Der wird Bestimmt cool :) (Ich find übrigens klasse, dass ich bei dir immer auf dem neusten Stand zu Disney und Pixarfilmen gebracht werde. Danke!)

esbinaca hat gesagt…

Endlich, YES! Die beste Neuigkeit des Tages... wenn nicht sogar der ganzen Woche, ach was: des gesamten Monats April! :D

Andi hat gesagt…

Der Pixar-Film, dem ich am ehesten eine Fortsetzung zutraue. Zumindest von denen, die ich gesehen habe. Ich fand "Die Monster AG" qualitativ den letzten großen Hit. Die nachfolgenden finde ich zwar auch sehr gut, aber irgendwie fehlt ihnen das gewisse etwas. Ich glaube das ist das Pixar-Feeling, das einfach die ersten vier Filme ausgemacht hat und das jetzt hoffentlich mit den beiden Fortsetzungen wieder zurückkommt. Die ersten vier waren einfach "The Time of your Life".
Jedenfalls freue ich mich schon auf neue Randy-Newman-Soundtracks und -Songs.
Allerdings bin ich jetzt gespannt welcher Promi Reinhard Brock ersetzen wird.
Wundert mich, dass sie den Film jetzt schon offiziell machen. Hätte gedacht, sie warten erstmal wie sich die andere Fortsetzung schlägt, die nach ca. 10 Jahren nach dem letzen Film herausgebracht wird.

Anonym hat gesagt…

Presseevent und nichts zu einer bestimmten Prinzessin verraten. Ich weiß nicht, ob mir das gefallen soll...

Anonym hat gesagt…

@Andi

Lustig, für mich schaffte Pixar es erst mit Ratatouille interessant zu werden, alles davor waren mehr oder weniger liebevolle Kinderfilme, die auch Dreamworks hätte machen können. Sprich, bei mir ist es genau umgekehrt und ich finde die Anfangasfilme am uninteressantesten, liebe dafür aber Ratatouille, Wall-E, Oben...

Sir Donnerbold hat gesagt…

@ Chaosmacherin: Gern geschehen, dafür bin ich ja da.

@ Andi: Ich liebe "Die Monster AG" zwar, finde ihn aber weniger "fortsetzbar" als etwa den nicht ganz so gelungenen "Cars" oder den für mich besseren "Die Unglaublichen". Die Geschichte des Films ist für mich komplett abgeschlossen und das Monstropolis-Universum zwar sehr schön anzusehen, aber es bietet keine (nahe liegenden), reizvollen Alternativen für weitere Storys. Da es Pixar ist, bin ich vertrauensselig, dennoch haben andere Pixars meiner Ansicht nach größeres Potential für Fortsetzungen.

@ Anonym 1: Es gab Material zu "Rapunzel", nur absolut überhaupt nichts Neues. Hey, mir war selbst die "Pirates-Fernrorhr-Logo"-Sache nicht "newsworthy" genug für einen eigenen Artikel, weshalb sollte ich melden, dass "Tangled" weiter existiert? Das stand nie außer Frage. Also... entspannen! Der Film kommt schon noch :-)

@ Anonym 2: Pixar hat zwar nie reine Kinderfilme gemacht, aber ich stimme dir zu, dass Pixar nach den ersten Vieren "reifer" wurde und an die von dir genannten Drei kommt so schnell keiner ran. Aber hey, jedem das Seine. Die ersten Vier hatten klar eine nostalgische Naivität, die auch ihren Charme ausüben kann. Bedenkt man dann, wie sich Andis Meinung zu Newman etwa von meiner unterscheidet, verwundert mich seine Einstellung nicht. Ist ja auch berechtigt.

The Great Gonzo hat gesagt…

Ich will auch verwaschene Bilder sehen. :(

Andi hat gesagt…

OK, ich hätte vielleicht erwähnen sollen, welche "post-Nemo"-Filme ich gesehen habe (Also "Findet Nemo" habe ich auch gesehen, aber der gehört für mich vom Stil her eher zu den neueren; das war der erste den ich nicht mehr so den Brenner fand). Da wären nämlich nur "Ratatouille" und "Wall-E". Daher kann ich das ja auch gar nicht gescheit beurteilen. Ich schließe mich aber deiner Meinung an, mit der Begründung, dass ich von Fortsetzungen generell nichts halte, aber den Pixar-Jungs nur das Beste zutraue.

Ich glaube dein Kommentar zu Anonym 2 bringt es auf den Punkt. Also warum mir die alten etwas besser gefallen.
Newman wird für mich wahrscheinlich immer mehr zum Hauptgrund mich auf die Forsetzungen zu freuen, da ich inhaltlich von ihnen trotz allen Vertrauens nicht die Spitze des Eisbergs erwarte. Zufälligerweise habe ich vorhin als ich den ersten Kommentar schrieb, mir gerade mal wieder sämtliche Songs und Scores Newmans zu Gemüte geführt. Einfach großartig! Besonders die Variation über "If I didn't have you" in den auch sonst wunderbaren Opening Credits zu Monsters, Inc. Gerade deswegen freu ich mich schon auf eine Fortsetzung diesen Films.

(Irgendwie bin ich heute nicht in der Lage ordentlich zu formulieren)

Sunshine hat gesagt…

"Monster AG 2" - ziemlich cool. :)

Fernrohre: Sowas Absurdes! Wer lässt sich denn DAS einfallen? Also wirklich, weiter hergeholt ging ja wohl nicht mehr! ;)
(Jaaa, bitte mehr Zweideutigkeiten. *g*)

Kommentar veröffentlichen