Mittwoch, 19. Mai 2010

Dritter "Vermächtnis"-Film für 2011 erwartet

Letzten Monat verriet Disneys zuverlässiger (Überraschungs-)Erfolgslieferant Jon Turteltaub (Cool Runnings), dass das Studio ihn darum bittet, als nächstes die zweite Fortsetzung zu Das Vermächtnis der Tempelritter in Angriff zu nehmen. Er selbst wolle einen dritten National Treasure drehen, sei aber noch nicht sicher, ob er es wirklich als nächstes vorhat.

Anscheinend konnte Disney ihn überzeugen. Im Interview mit Coming Soon sagte Turteltaub, dass bereits diesen Herbst oder Winter die Dreharbeiten beginnen sollen. Der Kinostart soll dann Dezember 2011 stattfinden.

Auf die Frage, welche Richtung ihm für den Film vorschwebt, scherzte Turteltaub: "Dort, wo Avatar hinging. Bei 700 Millionen Dollar [US-Einspiel]. Ich will 3D sehen und den Weltraum. Es könnte ja ein Schatz auf Pandora sein. Es ist möglich, dass in diesem Baum, der umstürzte, Thomas Jeffersons Ohrringe versteckt waren oder sowas. Ich hab keine Ahnung. Das wäre der schlechteste Film aller Zeiten."

In Wahrheit soll der nächste Teil der Abenteuerreihe Europa als Ziel haben. Mir wär's recht.

1 Kommentare:

Steve hat gesagt…

Also ich freu mich auf einen dritten Teil. Gut gemachtest Popcornkino. Was will man(n) mehr? :)

Kommentar veröffentlichen