Donnerstag, 20. Mai 2010

Robert Rodriguez hat wieder einmal ein neues Projekt

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Robert Rodriguez wieder einmal ein neues Projekt ankündigt.
Der gute Kerl möchte ja bislang auch nur geschätzt drei Dutzend Filme drehen.

Ab sofort dürfen Rodriguez-Fans eine Realfilmadaption des Zeichentrickfilms Fire and Ice von Franz Frazetta und Ralph Bakshi auf die lange Warteliste setzen. Wie AICN meldet, versucht Rodriguez seit mindestens sechs Monaten die Rechte dafür zu erwerben, auch in der Hoffnung, diesen Film davor zu bewahren, den selben Weg wie viele andere Rodriguez-Projekte zu gehen. Man erinnere sich zum Beispiel an Sin City 2, der lange verschoben wurde, weil sich das von Disney kontrollierte Miramax, die Weinsteins und Robert Rodriguez uneinig über die einzuschlagende Richtung waren. Mit den Rechten in seiner Hand, möchte Rodriguez dies verhindern.

Fire and Ice ist nicht gerade ein Juwel der Trickgeschichte (siehe dazu auch EdiGriegs Kommentar in Anistory), allerdings ist es die Art Film, die in der Hand von Rodriguez zu einem bös-absurd sündigen Vergnügen werden könnte. Jetzt muss er sich bloß dran machen...

0 Kommentare:

Kommentar posten