Donnerstag, 6. Mai 2010

Toy Story 3: Bully, Kavanian und Tramitz in Action

Nicht lange ist es her, als Bully, Christian Tramitz und Rick Kavanian als die deutschen Synchronsprecher von Woody, Ken und Rex aus Toy Story 3 bekannt gegeben wurden.

Um den Spekulationen bezüglich der Sprecherqualitäten der dreien auf ihren neuen Rollen ein Ende zu bereiten, gibt es nun einen ersten deutschen Clip mit dieser Besatzung.



Tramitz ist definitiv große Klasse, eine makellose Besetzung. Von den anderen beiden hört man zu wenig. Bei Bully ist der Bruch zu Peer Augustinski erwartungsgemäß größer als beim Trailersprecher Ulrich Frank, jedoch (so weit man das anhand dieses kurzen Schnipsels beurteilen kann) geringer als befürchtet. Was meint ihr?

5 Kommentare:

Chaosmacherin hat gesagt…

Ich finde alles erträglich, aber mit einer neuen Stimme für Wuddy kann ich mich einfach nciht anfreunden :(
Und warum wurde der Song aus dem Trailer ersetzt? Der passte iwie besser.
Tramiz ist zwar kein schlechter sprecher, aber iwie ist seine Stimme zu alt für Ken.

Steve hat gesagt…

Tramitz - wie nicht anders zu erwarten - natürlich großartig. Bully kann man wahrscheinlich erst mit der ersten eigenen großen Szene beurteilen, bin aber frohen Mutes.

esbinaca hat gesagt…

Danke für den Clip! Tramitz klingt wirklich klasse, schön eitel - hatte aber von ihm nichts anderes erwartet. Es ist sehr wandlungsfähig und ein hervorragender Synchronsprecher. Bully... mh, das, was man bis jetzt hören kann ist "solala". Erst gestern in der Toy Story 3D-Vorführung habe ich wieder gemerkt, wie ähnlich doch Tom Hanks zu Augustinkis Stimme ist. Bully schlägt da wieder eine komplett andere Richtung ein. Mal sehen, wie's letztendlich klappen wird!

Andi hat gesagt…

Bully ist zum abgewöhnen, Tramitz hätte ich mir etwas besser vorgestellt und Rick konnte man nur ganz kurz hören. Aber immerhin konnte man ihn durch die Höhe der Tonlage, in der er spricht nicht sofort erkennen. Den alten Song fand ich auch besser; den neuen kenn ich gar nicht und der klingt nicht so nach schön nach 80er-Pop :-D

Toy Story läuft jetzt endlich in 3D? Wo denn? Darauf warte ich schon lange, habe aber nichts mehr vom DE-Start gelesen.

esbinaca hat gesagt…

@Andi: "Toy Story" lief gestern in 3D (in OV!) auf dem Trickfilmfestival in Stuttgart, heute folgt der zweite Teil. Scheint (leider) eine einmalige Gelegenheit zu sein... die 3D-Adaptionen scheint es ja sowieso nur im englischssprachigen Ausland noch regelmäßig zu geben, hmpf.

Kommentar veröffentlichen