Samstag, 26. Februar 2011

Gehiiiiiiirrnnnnnn!

Munchkin, die verrückte Rollenspielparodie im Kartenformat, geht in eine weitere Runde. Nach dem naheliegenden Fantasy-Setting und solch genialen Spin-Offs wie Star Munchkin, Super Munchkin, Munchkin beißt oder Munchkin Freibeuter folgt demnächst die wohl makaberste und humorvollste Munchkin-Welt:

Munchkin Zombies!

Spieleschöpfer Steve Jackson und Illustrator John Kovalic präsentierten auf GeekDad eine Vorschau auf einige der wirklich brüllend komischen Karten, und wie sich während dieser Preview zeigte, lohnt sich Munchkin Zombies auf für Disneyfans:

In Deutschland soll Munchkin Zombies im Mai bei Pegasus Spiele erscheinen. Ich denke, ich werde zuschlagen!

6 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich verstehe den Zusammenhang mit Disney nicht. Erläuerung bitte?

Stefan Kraft hat gesagt…

@Anonym: Es gibt keinen! ;-) Natürlich behandelt Sir Donnerbold in seinem Blog vor allem Disney-Filme und Filme im Allgemeinen, aber oft genug finden sich auch ganz andere Themen aus der Popkultur, und manchmal sogar etwas Privates aus seinem Studium. Für nähere Informationen zu Sir Donnerbolds Themenwahl lohnt sich auch ein Blick in die Blogeinführung. :-)

Stefan Kraft hat gesagt…

@Anonym: Jetzt habe ich zu schnell geschrieben und erst jetzt gesehen, was Du meinst: "... lohnt sich Munchkin Zombies auf für Disneyfans"
Ein Fehler meinerseits, dafür möchte ich um Entschuldigung bitten. Ich dachte, Du würdest davon ausgehen, dass in diesem Blog vor allem Disneythemen behandelt werden und Dich deshalb darüber wundern, warum plötzlich Munchkin thematisiert wird. Stattdessen wunderst Du Dich (durchaus berechtigt) über das obige Zitat.

@Sir Donnerbold: Wenn Du willst, kannst Du meine beiden Kommentare hier löschen, weil sie auf einem Missverständnis beruhen.

Sir Donnerbold hat gesagt…

Ich lösch hier doch keine netten Kommentare, nur weil sie auf einem Missverständnis beruhen...

Bezüglich der im Raum stehenden Frage: "Susi und Strolch" ist wohl leider nicht so populär, wie er mal war..?

Anonym hat gesagt…

Naja, das elementare Wiedererkennungszeichen von Susi und Strolch ist ja, dass sie sich das selbe Spaghetti teilen. Mit zwei (getrennten) Strohalmen aus ein und dem selben Eisbecher/Gehirn zu schlürfen ist ein viel unspezifischeres Liebesfilmelement. Meiner Meinung nach.
Passend zum Thema ein tolles Video: http://www.youtube.com/watch?v=cO3hrVaVzP0

Tolle Leistung des Männerchors.

Sir Donnerbold hat gesagt…

Notfalls dem Link folgen... *g*

"You can’t blame any one of us for this. This is what happens when your Munchkin team pools its brains … so to speak. I wanted to show two munchkins sharing one brain, to go on a card that lets the helper level up after a combat. Andrew suggested the”noodles” scene from Lady and the Tramp as inspiration. And John did … this. Euggggggh. I love it."

Kommentar posten