Samstag, 12. Februar 2011

Stirb langsam 5: Regisseur gefunden?

Bruce Willis spricht schon seit längerem davon, seine Erfolgsserie Stirb langsam mit zwei weiteren Filmen abzuschließen. Im Mai fand sich sogar ein Drehbuchautor, womit sich Willis' Ziel der Erfüllung näherte. Inwiefern man es sich wünschen kann? Nun, Willis möchte die Reihe weiter in einen Größenwahn wachsen sehen und dabei gleichzeitig ironisch brechen. Macht Spaß, hat aber nicht mehr soooo viel mit Teil 1 zu tun.

Wie dem auch sei, jetzt hat man auch einen Regisseur auf der Hand. Wie Deadline berichtet, soll Noam Murro, fünffach für den Preis der US-Regie-Gewerkschaft nominierter Werbefilmer, die Regie übernehmen.

Meinetwegen... Könnte was werden, vielleicht auch nicht... Was soll ich nun groß mutmaßen?

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

echt unnötig

4.0 war ein nettes update in die heutige online generation. hätte sehr viel schlimmer sein können.

trotzdem schon viel zu sehr in richtung 2000er hollywood bombast

ich hatte bei die hard 4 streckenweise das gefühl eine der tausend comicverfilmungen zu sehen, anstatt eines klassichen action filmes. aber enau das sollten die die hard filme sein. klassische praktische action.

ein 5. die hard ist genauso nutzlos wie ein 5. indiana jones oder ein 7. star wars

manchmal sollte man ein franchise, auch wenn es bekannt ist, einfach ruhen lassen.

Kommentar posten