Freitag, 25. März 2011

Gnomeo & Julia

Gnomeo & Julia existiert einzig und allein, weil Disneys Plattenfirma das während der Vorproduktionsphase außer Kontrolle geratene Projekt retten wollte, um den hitverdächtigen, aus Elton-John-Klassikern bestehenden, Soundtrack zu verkaufen.

Das merkt man der mauen Komödie auch an: Wirklich kohärent sind Tonlage und Humor nicht gerade, und während die etwas exzentrischeren (aber einseitigen) Nebenfiguren noch ganz amüsant sind, lassen sich die Hauptfiguren kaum an blasser Klischeehaftigkeit übertreffen. Ganz so peinlich wie die Trailer ist Gnomeo & Julia jedoch nicht, denn die schlimmsten Gags wurden schon in der Filmvorschau verbraten.

0 Kommentare:

Kommentar posten