Donnerstag, 7. Februar 2013

The Mad-T Party

Wenn es eine Disney-Figur gibt, die sich in regelmäßigen Abständen am Puls der popmusikalischen Zeit zu orientieren weiß, dann ... Alice. Sie übernahm in den 80ern die Identität von Madonna und heute fühlt sie sich problemlos in die Charakteristik von Lady Gaga ein.

Und nein, wir reden hier nicht von irgendwelchen Stücken Fanart, sondern hoch offiziellen Disney-Aktivitäten. In Disney's California Adventure rockt seit Mitte 2012 Nacht für Nacht die Mad-T Party, in der knallig-poppig-rockige Version von Alice und ihrer durchgeknallten Teegesellschaft dem anwesenden, vornehmlich erwachsenen Publikum ordentlich einheizen. Da werden auch munter Adele, Lady Gaga, Staying Alive und der alte Striptease-Klassiker Pour Some Sugar On Me angestimmt. Man muss es gesehen haben, um es zu fassen ...

Viel Spaß mit einer kleinen Videoauswahl. Die Band stellte seit Beginn des Events bereits zahlreiche Playlists zusammen, wer also Spaß dran hat, darf ab und an mal YouTube durchstöbern, dort gibt es noch einiges zu sehen und hören:









0 Kommentare:

Kommentar posten