Donnerstag, 11. April 2013

Arielle erklingt mit alter Stimme


Hartnäckigkeit macht sich manchmal bezahlt. Deutschsprachige Fans von Arielle, die Meerjungfrau dürfen aufatmen. Denn auch wenn Disney weltweit die 3D-Kinoneuveröffentlichung abgesagt hat, so findet der Film hierzulande wenigstens den Weg in die Heimkinos mit einem Klang, den man seit dem Zeitalter der Videokassette nicht mehr offiziell hören konnte. Um es mit den Worten von Disney Deutschland zu sagen:
Alle Schnecken tanzen und steppen: Macht Euch bereit für traumhafte Nachrichten! Ab dem 5. September werdet ihr bei der Diamond Edition von Arielle die Meerjungfrau neben der offiziellen Synchronfassung auch die Tonspur der ersten Sprachfassung von 1989 als Bonus auf der DVD und Blu-ray Disc finden! Da uns Eure Wünsche immer sehr am Herzen liegen, freuen wir uns ganz besonders, Euch dieses Geschenk machen zu können. Wer freut sich mit uns?
Somit tut uns Disney einen längst überfälligen Gefallen. Endlich kommt die erste Synchronfassung zurück und endlich kann man deutschsprachige Disney-Fanforen besuchen, ohne dass sämtliche Diskussionen im Keim erstickt werden, weil sich alle User einzig und allein dafür interessieren, die alte Arielle-Synchro zurückzuholen. Großartig! Ein Gewinn für alle!

11 Kommentare:

Flo Lieb hat gesagt…

Der beste Disney-Film aller Zeiten!

Alice hat gesagt…

OH MEIN GOTT!!!!!!!!!!!!!! DANKE FÜR DIESE NEWS! Arielle ist, passt zeitlich, von jeher mein absoluter Lieblings-Disney gewesen. Natürlich hatte ich die VHS und auch die Hörspielkassette - doch schon auf Letzterer war die Stimme "verkehrt"! Die DVD die mir irgendein treusorgender Freund dann schenkte war auch mit "falscher" Stimme... und ich habe echt darüber geweint. Arielle, meine Heldin... ich werde die DVD direkt vorbestellen. Danke, danke, danke, dass du drüber geschrieben hast, ich hätte es vermutlich nicht mitbekommen.

codenaga hat gesagt…

O_o Was war denn an der neuen Stimme verkehrt? Und warum gab's die?

codenaga hat gesagt…

p.s.: Puh, du scheinst ja enorme Probleme mit Spam gehabt zu haben, dass du so solch anstrengenden Gegenmaßnahmen greifst.

Alice hat gesagt…

@codenga Von meiner Warte aus kann ich nur sagen, dass das Original hinreißend war und die neue Stimme etwas "rauer". Auch eine Schöne, aber sie hatte für mich nicht mehr den Arielle-Liebreiz. Gesungen wurde die erste Arielle übrigens von Ute Lemper - selbst der Gesang wurde ausgetauscht :( Über die Gründe weiß ich jetzt nichts, außer, dass nicht nur die Stimmen sondern auch ein bisschen die Dialoge geändert wurden... die Stimme der ersten Synchro ist einfach... Arielle <3

edigrieg hat gesagt…

Fragt sich nur, warum Disney mit "alle Schnecken tanzen und steppen" die zweite Synchronfassung zitiert ... und überhaupt, sollen die lang wartenden Fans hier die Schnecken sein oder wie? Ich blicks mal wieder nicht ^^

Anonym hat gesagt…

Das ist die beste Nachricht seit langem!!!

Anonym hat gesagt…

Omg omg omg omg omg omg!
Ich habe 3 Mal! Das Datum überprpüft um sicher zu gehen, dass es sich um keinen Aprilschezr handelt.
Endlich wird das Format Blue-ray super genutzt um beide Fassungen zugänglich zu machen.
Endlich darf ich mir diesen Film kaufen und kann ihn wieder genießen.
Und: OMG er kommt wieder ins Kino.... *kann sein Glück kaum fassen*

Sir Donnerbold hat gesagt…

Die Kino-Neuauswertung wurde doch abgesagt - steht auch in der Meldung. :-(

Sabrina (Luanalara) hat gesagt…

Na endlich! Da weiß ich dann schon mal eine Sache, die auf der Weihnachtswunschliste auftauchen wird. *g* Schließlich ists bei mir schon fast Tradition, dass es zu Weihnachten irgendwelche Disney-Filme auf DVD gibt, aber vor "Arielle" hab ich mich bisher erfolgreich gesträubt (natürlich auch, weil ich einfach das Video auf DVD überspielt habe *hüstel*).

Ich tippe mal drauf, dass Disney damit gut Kohle scheffeln wird...

Bert Beet hat gesagt…

Ein tolles Beispiel dafür, dass Fans doch eine gewisse Macht über die Konzerne haben, wenn sie sich zusammentun! Internet sei Dank! =)

Kommentar posten