Dienstag, 22. Juli 2008

Zack und Miri sind ab 18

Vor einiger Zeit äußerte sich ja Seth Rogen über die Probleme seiner kommenden Komödie Zack and Miri make a Porno mit der MPAA. Der von Kevin Smith gedrehte und geschriebene Film soll nämlich kurz davor stehen, ein NC-17-Rating zu erhalten.

Nun ist es offiziell: Auf der offiziellen MPAA-Page wird der Film mit einem NC-17 "for some graphic sexuality" angegeben. Somit würde der Film nur in wenigen US-Kinos gezeigt.

Jedoch meldet CinemaBlend.com, dass bereits Einspruch eingelegt wurde und Smith gegen diese Entscheidung klagt. Mit etwas Glück wiederholt sich also die Geschichte, und der Film wird ungeschnitten mit einem "R" gesegnet.

Mehr zum Thema hier.

Update: Außerdem ist ein erstes, positives, Review aufgetaucht. Achtung, kleinere Spoilerchen! *klick*

0 Kommentare:

Kommentar posten