Dienstag, 28. Oktober 2008

Auf geht's: Erste Reaktionen auf Pixars "Up!" online.


Kaum nähert sich WALL•E seiner Oscar-Offensive, steht bereits die erste Publikumsreaktion auf Up!, den neuen Film von Die Monster AG-Regisseur Pete Docter, vor der Tür.

Larry Fire, Autor des Blogs The Fire Wire, durfte mit seiner Ehefrau an einer Testvorführung von Up! teilnehmen und hat folgendes zu sagen:

The rough-cut version of the film that was presented to us was mixed with storyboard, rough and finished animation. The movie plot was completely original but somewhat dark with many adult themes (aging, loss, separation and unfinished promises). Both my wife and I welled up at a few scenes and there is a memorable montage that depicts a couple’s life together that is so poignant, even the toughest critic will be moved. There are still some very funny moments but this picture really stands on its own and is difficult to compare to its Pixar predecessors.

[gefunden via Pixar Planet]

Up!, die Geschichte eines 78-jährigen Rentners der sein Haus mittels Luftballons zum fliegen bringt und in Südamerika mit einem 8-jährigen Pfadfinder auf Abenteuerreise geht, startet nächstes Jahr am 24. 9. in den deutschen Kinos.

1 Kommentare:

Zeitgeist-Redaktion hat gesagt…

Mhm, interessant, bzw. wie zu erwarten war. Ich freue mich auf den Film.

Kommentar posten