Donnerstag, 16. Juli 2009

Film-Casting-Triple Feature: Nackte Schokolade mit Flügeln

Zach Snyder braucht nacktes Fleisch: Das nächste Projekt des Regisseurs von 300 und Watchmen trumpft mit einem unerwarteten Cast-Mitglied auf: High School Musical-Star Vanessa Hudgens. Im "Verrückte heiße Bräute brechen aus einer Irrenanstalt aus"-Streifen Sucker Punch wird sie eine Bordsteinschwalbe namens Blondie spielen, die "nicht gerade viel Kleidung" trägt. Laut Hudgens seien auch viele Waffen, Kämpfe und Schimpfwörter zu erwarten. Ihr Unschuldsimage ist Hudgens somit wohl endgültig, also jetzt aber mal wirklich, los. (Quelle: Cinema Blend)

Mehr Schokolade zum Frühstück: Renée Zellweger wird wieder in die Rolle von Bridget Jones schlüpfen. Der dritte Bridget Jones-Film hat weder einen Titel, noch einen Regisseur, eine Story oder einen Drehbuchautor, aber Variety mutmaßt, dass es dieses Mal darum gehen wird, dass Bridget Jones endlich ein Baby haben will.

Miley Cyrus macht noch mehr bei Disney: Sie spielt (ist?) Hannah Montana, sprach in Bolt und spielt derzeit in der Komödie The Last Song mit. Doch das ist nicht genug: Damit sie auch wirklich, wirklich für immer und ewig mit Disney in Verbindung gebracht wird, braucht es wohl einen weiteren Film. Dieser heißt Wings und ist die Adaption des gleichnamigen US-Jugendbuch-Bestsellers von Aprilynne Pike. Cyrus spielt darin eine 15-jährige, die mehr oder weniger von ihrer Außenwelt ausgegrenzt wird und der eines Tages Flügel wachsen. Die erstaunliche Erkenntnis: Sie ist eine Fee.
Der Film wird für Walt Disney Pictures von den Twilight-Machern produziert. Damit sollte klar sein, welche Zielgruppe angesprochen wird (= nicht ich).

0 Kommentare:

Kommentar posten